An dieser Identity kann jeder mitwirken!

Der D&AD hat ein Tool gestartet, mit dem jeder 3D-Artworks für die 2018er Identity des Kreativenvereins beizusteuern kann. Unbedingt ausprobieren!



»Start with a mark« heißt die Kampagne, mit der der D&AD Kreative jeder Couleur einlädt, sich an seiner Visual Identity für das Jahr 2018 zu beteiligen.

Dafür hat das Londoner Grafik- und Experience-Design-Büro HATO ein Tool entwickelt, mit dem man kinderleicht 3D-Artworks generieren kann. Das Ganze funktioniert sowohl am Desktop als auch Mobile – und macht ziemlich Spaß.

Mit dem Tool kann man Kritzeleien, Sketches und kleine Kunstwerke in drei Dimensionen erstellen und sich das Ganze als rotierendes Modell anschauen. Alle eingereichten Artworks erscheinen in einer Galerie und werden in der Kommunikation für das D&AD Festival 2018 verwendet. So hat jeder User die Möglichkeit, sich kollaborativ an der neuen Identity zu beteiligen. Eine schöne Idee!

In einem zweiten Schritt plant HATO eine AR-Erweiterung, mit der man sein 3D-Kunstwerk auf seine Umwelt projizieren kann. Einfach mal ausprobieren!

Merken

Merken


Schlagworte: , , ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren