Schlaues Kinder-Memory »Wem gehört der Haufen?«

Neues aus der Welt der Köttel: Hübsch illustriertes und sehr lehrreiches Memory Spiel.



Schon mal was von der Demox-Milbe gehört? Mikroskopisch klein ist sie, lebt in unserem Gesicht und ist das einzige Lebewesen, von dem man weiß, dass es nie köttelt. Noch nicht einmal einen Anus hat es, hortet alle Abfälle in seinem Körper und platzt nach 14 Tagen.

Das Mini-Vieh, dessen Existenz wir nie spüren, ziert die Rückseite der Memory-Karten von »Wem gehört der Haufen?«.

Und nicht nur über die Milbe erfährt man interessantes, sondern auch über den kugelrunden Waschbärkot, über dicke Hunde- und Menschenhaufen, Mini-Ameisenköttel, wurmlange Schneckenscheisse, über amtliche Wombat-Würfel und den grauen Kack-Ziegel eines T-Rex.

27 verschiedene Tier-Haufen in allen Formen und Größen und von Grünen bis zu Glitzernden, hielt die Illustratorin Claudia Boldt fest. Und die dazu gehörigen Lebewesen hat sie niedlich rund und leicht verfremdet interpretiert. Blaue Hunde schauen die Kinder ebenso an wie Ameisen mit riesigen Kulleraugen oder ein überraschter Wombat.

Boldt kommt aus Köln, studierte in Großbritannien, arbeitet für Die Zeit ebenso wie für TATE Publishing, wurde mit dem Booktrust Best New Illustrators Prize ausgezeichnet und lebt in Los Angeles. Auf einer der Memory-Karten ist die Biografie der Illustratorin aufgedruckt.

Über die Spielkarten hinaus, mit denen verdeckt oder offen gespielt werden kann, gibt es ein illustriertes Beiheft mit jeder Menge Wissenswertem über Tierkot. Und auch als Erwachsener kann man dabei noch einiges lernen kann.

Um Haufen drehen sich in den letzten Jahren zahlreiche Projekte, üben den Tabubruch oder arbeiten mit der Faszination, die er auf Kinder ausübt – zuletzt der Pantone Poo Guide.

Wem gehört der Haufen? von Aidan Onn, Illustrationen von Claudia Boldt. Box mit Deckel, ab 3 Jahre, 14,90 € ISBN 978-3-96244-063-354


Schlagworte: , ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

10 + 5 =

Das könnte Sie auch interessieren