PAGE online

iPad-App von Fotolia

Es macht Spaß, mit der neuen iPad-App in der Bilddatenbank von Microstock-Anbieter Fotolia zu recherchieren.

 

Es macht Spaß, mit der neuen iPad-App in der Bilddatenbank von Microstock-Anbieter Fotolia zu recherchieren.

 

Und für dieses Vergnügen sorgt das slicke Interface und eine ausgereifte Suchmaschinentechnik. Wer eine Suche in der neuen iPad-App der Bildagentur Fotolia startet, bekommt die Ergebnisse in horizontal bruchlos scrollbarer Mosaikform angezeigt. Ein Klick aufs Bild zeigt es bildschirmfüllend. Dazu kann man sich auch Motive aus der gleichen Serie, vom gleichen Urheber oder mit demselben Model anzeigen lassen. Außerdem lassen sich Bilder teilen, in Galerien sichern, als Layoutbild herunterladen sowie nach dem Kauf auf iPad oder in den Dropbox-Account downloaden. Eine Android-Version ist laut Fotolia in Entwicklung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mehr News aus der Stockbild-Branche:

Stockfootage-Satire

Food-Blogger und ihr Foto-Style

Handyfotos von Profis

Millionen kostenloser Bilder bei Getty Images

4k-Footage bei Shutterstock

Die zehn bestverkauften Fotos bei Fotolia

Bildagentur-Geheimtipp

Produkt: PAGE 02.2020 Digital
PAGE 02.2020 Digital
Fotografie: Comeback in Kommunikation, Branding und UX Design ++ Behavioural Design: Wie wir mit Design Verhalten gezielt verändern können ++ Vegan drucken – so geht’s ++ Creative Coding für Designer ++ Framing als Kreativmethode ++ Dos & Don’ts: Mit UX an die Spitze ++ John Maeda im Interview

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren