App Design

Mit dem ersten iPhone im Jahr 2007 begann eine neue Ära in der Geschichte der Smartphones – ihr Start markiert quasi die Geburtsstunde von Apps und damit auch von App Design. Denn mit den neuen Möglichkeiten, die das iPhone mit sich brachte, verlangten auch die Nutzer immer größere Flexibilität – sie saßen nicht mehr nur noch am Schreibtisch, wenn sie das Internet nutzten, sondern wollten von überall auf das jeweilige Angebot zugreifen. Bald folgte der Apples App Store, und auch die Konkurrenz um Microsoft und Google ließ sich nicht lumpen und zog mit eigenen Apps und dem dazugehörigen Play Store nach. Zu diesem Zeitpunkt war das Design von Apps noch eher zweitrangig, galt es doch zunächst einmal, die Möglichkeiten der neuen mobilen Anwendungen auszuloten. Mittlerweile ist das Angebot an mobilen Applikationen so groß, dass es schwerfällt, den Überblick zu behalten. Umso wichtiger ist es für App Designer, durch ausgefallene Designs und eine gute Funktionalität aus der Flut der Apps herauszustechen und Alleinstellungsmerkmale zu schaffen.

mehr

UI-Frameworks für React Native

Will man bei der Gestaltung des User-
Interfaces nicht alle Elemente von Grund auf selbst designen, sind UI-Frameworks genau das Richtige. Nur für die noch junge Technologie React Native gibt es bisher erst wenige davon …

mehr

Fonobox: Wie designt man ein Conversational Interface?

In seiner Masterarbeit an der HAW Hamburg hat Kenneth Weber eine Social-Media-Plattform entwickelt, die ausschließlich über Sprache funktioniert.

mehr

Simpill: App statt Beipackzettel

Beipackzettel von Medikamenten sind oft unverständlich und können zu gefährlichen Missverständnissen führen. Mit der App Simpill liefern zwei Bachelor-Absolventinnen eine gute Alternative.

mehr

UI Design, Kommunikationsdesign, Produktdesign, Service Design, App Design, Corporate Design, Augmented Reality

Gebrauchsanleitungen: Konzept, Design und Umsetzung

Technische Anleitungen, Videoguides, AR-Erklär-Apps: So entstehen die Bedienungsanleitungen für Produkte und Services aus analogen und digitalen Produktwelten. mehr

Anzeige

GO WEB!

Wie schon VR soll nun auch AR ins Web wandern – die großen Browseranbieter Google, Mozilla und Apple arbeiten gerade an dem übergreifenden Standard WebXR. Das Potenzial der neuen Technologie zeigen wir Ihnen an folgenden Beispielen mehr

PAGE Seminar zum Thema Branded Interaction Design

PAGE Seminar »Branded Interaction Design« – 29.03.2019

Unverzichtbares Know-how in Agentur, Start-up und Unternehmen, für UX und UI Designer, für Konzepter und Informationsarchitekten, für Service, Produkt- und Corporate Designer ebenso wie für Sound- und Motion Designer oder für Brand- und Marketingmanager …

mehr

Wieden Kennedy Lava App AR Design

Musik hören? Musik sehen!

Die neue Plattform LAVA spielt auf Musik abgestimmte Augmented-Reality-Skulpturen aus.

mehr

Weiblich und unbeschwert: Finanz-App für Designer und kleine Agenturen

So einen ausgelassenen und mit Tieren versehenen Finanzdienst hat man noch nicht gesehen: Michael Wolff und NB Studio haben die App ANNA gestaltet, die bei der Buchhaltung hilft und reichlich Zeit spart. mehr

Anzeige

»Traditionelle Banken sind Dinosaurier«

Kunterbuntes Corporate Design, avancierte Technik: Wir sprachen mit Grafikdesigner und Neue Gestaltung Founder Pit Stenkhoff darüber, wie Banken und Banking gerade revolutioniert werden. mehr

»Der beste Button ist der, den man vermeiden kann«

Ohne ansprechend gestaltete Online-Buttons kommt keine digitale Anwendung mehr aus: Für Pietro D’Amore von APPSfactory ist die Zeit reif für Gesten à la Tinder … mehr

Redesign des berühmten Zauberwürfels

Rubiks Cube als High-Tech-Version mit einer dazugehörigen App inklusive Tracking, Realtime-Display und Wireless-Verbindung …

mehr

La, la, la

Wie man einen Chor per App organisiert: interessante Bachelorarbeit im Studiengang UX Design! mehr

Anzeige

Mikrolern-App: That’s Infotainment!

Martin Lexow berichtet, wie er seine E-Learning-App »Mikrolern für Swift« konzipiert hat und was es bei der Umsetzung einer solchen App zu beachten gibt. Hier zeigen wir Einblicke in seine gelungene Bachelorarbeit, die den Grundstein für die App gelegt hat.

mehr

Tolles Projekt: HospiChill App für Kinder im Krankenhaus

Eine Reihe illustrierter Filme, die Trunk Animation für das Glasgow Royal Childrens Hospital zeichnete, zeigt Kindern, wie sie sich entspannen können. Und jeder andere auch … mehr

Microinteractions: Animationen und Transitions

So lassen Sie Bewegung im User Interface so richtig echt wirken: Lesen Sie hier, was gute Animationen und Transitions ausmacht und wie man sie erstellt. mehr

Auf und davon!

Diese im Rahmen einer Bachelorarbeit entworfene App vernetzt Reisende und Locals.

mehr

Anzeige

So versteht man Typo!

Schade, dass diese »Interactive Type Experience« (bisher) nur ein Konzept ist …

mehr

Virtual Reality Kunst App Design

Virtual-Reality-Kunst am Smartphone bestaunen

Gerade findet in Hamburg das Festival VRHAM! rund um Virtual Reality statt. Wer nicht vor Ort ist, kann sich einige der tollen VR-Projekte am Smartphone ansehen.

mehr

App Designs erfordern eine gute Konzeption, bevor Gestalter und Entwickler sich an die eigentliche Umsetzung machen. Schließlich sind bestmögliche Bedienbarkeit und höchste Nutzerfreundlichkeit das A und O von mobilen Anwendungen. Es wird also schnell klar: Die Aufgabe des Designers ist es nicht nur, für den passenden, ansprechenden Look zu sorgen, sondern auch, auf eine reibungslose Funktion und sinnvolle Navigation zu achten.

In der PAGE-Rubrik App Design finden Sie alles rund um das Thema Gestaltung, Usability und User Experience von mobilen Applikationen sowie inspirierende Beispiele für iOS-, Android- und Web-Apps.