Juergen_Siebert_800px_280kb

Vom Pionier zum Bremser

Schriften können heute auf hochauflösenden Bildschirmen raffinierter, sauberer und schöner erscheinen als je zuvor auf Papier – doch Safari unterstützt dies nicht.

mehr

Juergen_Siebert_800px_280kb

Die harte Adblock-Realität

Jürgen Siebert über die Tücken der Online-Werbung

mehr

Juergen_Siebert_800px_280kb

Die Übermacht der Emojis

Jürgen Siebert über eine neue Form der Schrift- bzw. Bildsprache

mehr

Juergen_Siebert_800px_280kb

Facebook Instant Articles

Jürgen Siebert über die Hassliebe der Verlage zum Internet

mehr

Anzeige

Juergen_Siebert_800px_280kb

Debattenkultur im Netz

Mit Verbreitung der sozialen Netze sind auch Designer zunehmend mit der verbalen Aggression ihrer Mitmenschen konfrontiert.

mehr

Juergen_Siebert_1080px

Schnittstelle Dialog

Die Zukunft der Benutzerführung ist nicht das grafische User Interface (GUI), sondern der Dialog.

mehr

Juergen_Siebert_1080px

Wortspielereien

Heterogramme, Anagramme und Palindrome sind sehr beliebt bei Schriftgestaltern

mehr

content_size_SZ_140604_Siebert_neu

In Sekunden um die Welt

Kein Schriftzug hat sich je schneller verbreitet als die Solidaritätsbekun­dung »Je suis Charlie«.

mehr

Anzeige

content_size_SZ_140604_Siebert_neu

Nicht kaufen, denken!

Jürgen Siebert über die Psychologie hinter der Mengenfor­mel S/M/XL und anderen raffinierten Tricks des Kapitalismus.

mehr

content_size_SZ_140604_Siebert_neu

Analoge Empfangsbestätigung 

Die Welten der analogen und der di­gitalen Kommunikation sind, technisch betrachtet, nicht miteinander kompatibel. Vielleicht sind sie es auch menschlich nicht. Wie sonst ist zu erklären, dass mir jahrzehntelang keine QSL-Karte begegnet ist?

mehr

content_size_SZ_140604_Siebert_neu

Papier, das flüchtige Medium

Das Papier verliert seine jahrhundertealte Rolle als dauerhaftes Medium – der Bildschirm löst es ab, als ständig verfügbares Fenster zur Information.

mehr

content_size_SZ_140604_Siebert_neu

Social Design by Apple

Apple gestaltet keine Geräte, sondern unser Leben und unsere Arbeit.

mehr

Anzeige

content_size_SZ_140604_Siebert_neu

Nutze dein Produkt

Jürgen Siebert über »Dogfooding« – der einfachste und effizienteste Weg für ein Unternehmen, das Vertrauen in die eigenen Pro­dukte zu demonstrieren.

mehr

content_size_SZ_140604_Siebert_neu

Ich melde mich ab

Der Dauerüberwachung entkommen: Jürgen Siebert ist erleichtert

mehr

content_size_SZ_140604_Siebert_neu

Schluss mit der Ausbeutung!

Ausbeutung als Verfassungsgrundsatz? Jürgen Siebert fordert die endgültige Abschaffung unbezahlter Praktika.

mehr

content_size_SZ_140604_Siebert_neu

Zeit, was zu tun

Täglich schalten wir unseren Computer ein. Sein makelloser Bildschirm vermittelt Transparenz, Übersicht, Funktionalität. Doch was hinter der Oberfläche geschieht, liegt im Verborgenen …

mehr

Anzeige

content_size_SZ_100816_siebert_2

Über die Schwierigkeit, das richtige Porträt von sich zu finden

Foto, Illustration – oder ein Avatar Generator von South Park Studios oder Lego? Jürgen Siebert berichtet über die Probleme, ein neues Konterfei zu finden.

mehr

content_size_SZ_100816_siebert_2

»Stell dir vor, du wirst überwacht …«

Wenn sich in unseren Tagen Günter Grass oder Hans ­Magnus Enzensberger in Zeitung oder Fernsehen zur aktuellen Lage äußern, weidet das Feuilleton die Worte wer­bewirksam aus, und nach 48 Stunden ist alles verdaut …

mehr