Wie man Gegensätze in einer Brand Identity einfängt

Die Schuhmarke Arrels aus Barcelona kommt gleichzeitig bunt und zweifarbig daher. Warum das so ist …



Arrels

Gegründet von Javier und Pepe Llaudet verkörpert Arrels das urbane Leben in Barcelona, aber auch die ruralen Ursprünge der beiden Cousins (arrels bedeutet Wurzeln auf Spanisch). Das ist nicht der einzige Gegensatz, den die neue Brand Identity des Designstudios Hey einfangen sollte. Auch die Dualität von Handgemacht und Massenproduziert prägt die Marke.

Hey entschied sich daher für eine zweifarbige Brand Identity und gleichzeitig für buntes Packaging, das zu den Schuhen passt. Die Reiß-Optik erklären die Gestalter so:

»Wenn du all die Beton-Schichten aufreißt, die die urbane Landschaft bedecken, findest du darunter die ursprüngliche, natürliche Erdoberfläche.«

Die aufgerissenen Ränder geben der CI eine toughe und individuelle Anmutung, das Rot und Blau sorgt für Kontraste.




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren