Warum drei Etiketten übereinander kleben?

Für eine ganz besondere Edition des Weinbauers Pepe Raventós gestaltete die Agentur Mucho ebenso außergewöhnliche Etiketten.



Die Agentur Mucho, die auch das Icon-System für PayPal US entwickelte, nahm sich bei diesem Packaging einem kleineren Kunden an.

Dem Weingut Raventós, das bereits seit 1497  existiert und von Pepe Raventós in der 22. Generation geführt wird. Neben seinem Hauptgeschäft widmet der Winzer sich einem Herzensprojekt, bei dem er in seiner Garage eine Reihe handgemachter Weine herstellt, die komplett natürlich sind und ohne Eingriffe reifen.

Dabei greift er auf Verfahren seiner Vorfahren zurück und setzt zudem auf einzigartige Böden, Topografie und Klima.

Entstanden sind die Weine Bastard Negre, Xarel lo und Ancestral, alle über 50 Jahre alt, die ungefiltert sind, komplett ohne Zusätze hergestellt wurden und aus Trauben bestehen, die in verschiedenen Höhenlagen gereift sind.

Um diese Besonderheiten in dem Branding zu visualisieren, hat Mucho ein Etikett gestaltet, das aus drei Lagen und aus drei verschiedenen natürlichen Papieren besteht mit unterschiedlicher Textur und Farbe.

Handgearbeitet wie die Weine werden sie persönlich Lage für Lage aufgeklebt und lassen so die verschiedenen Höhenlagen auch erfühlen.

So minimal wie bei der Weinherstellung eingegriffen wird, so zurückhaltend ist auch das Design, das aus drei organischen und dynamischen Formen besteht – und den Farben Blau, Weinrot und Erdbraun. Für die Exklusivität steht zudem die Unterschrift des Winzers auf dem obersten Etikett.


Schlagworte: ,





Ein Kommentar


  1. EW

    Sehr schön und stilvoll!!!


Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren