Was ein toller Reiseführer! Berlin – gezeichnet von Dieter Jüdt

Mit schnellem, modernem Strich führt Dieter Jüdt durch Berlin – und an Orte, die auch mal abseits bekannter Pfade liegen und ein besonderes Erlebnis sind.



Berlin Sketchbook

Dieter Jüdt ist bekannt für seine Graphic Novels, seine Illustrationen für Spex und Mare – und für seine »zeichnerischen Erkundungen«, wie er sie nennt. Und auf die hat er sich auch in seiner Heimatstadt Berlin begeben, wo er seit 2002 lebt – und entstanden ist ein großartiges Buch.

»Berliner: Skizzenbuch« hat er es genannt und führt dabei quer durch die Stadt, über die Karl-Marx-Allee zum legendären Café Moskau, zum Brandenburger Tor und dem Hotel Adlon, zum Alex und in die Hochhausschluchten am Potsdamer Platz, aber eben auch auf die Allee der Kosmonauten, auf die wilde Pankstraße im Wedding, ins Turmrestaurant in Steglitz, die Kastanienallee in Mitte entlang, die wegen der jungen hübschen Leute und dem Medienvolk bei allen nur Castingallee heißt, auf den Flohmarkt in Schöneberg oder durch die Musikszene der Stadt.

Dynamisch, mit schnellem Strich und in modernem Style entdeckt man die Stadt, wirft einen Blick auf die Nofretete im Neuen Museum, auf junge Touristen aus Taiwan und Südkorea. Man kann orientalische Musikinstrumente studieren und bekommt dazu jede Menge kurzweiliger und interessanter Informationen.

Auf die Empfehlung, dass der Juli der beste Monat sei, Berlin zu entdecken, folgen Einblicke in die Historie der jeweiligen Orte, über die Trennung zwischen Ost und West, die Wiedervereinigung und das preußische Erbe, über die Geschichte der Plattenbauten, dem Café Milchhäuschen am Weißen See, futuristische 70er-Jahre-Architektur, Neue Sachlichkeit und auch über das Zeichnen selbst und wie das Buch entstand.

In Zeiten von Google Earth und umgeben von einer wahren Fotoflut ist es umso schöner, in die ganz persönliche Interpretation einer Stadt einzutauchen – und sie dann selbst zu endecken.

Dieter Jüdt: Berlin Skizzenbuch; Christophorus Verlag, 156 Seiten, gebunden, ISBN: 978-3862303182, 29,99 Euro

Zum Weiterlesen: das Hamburg Skizzenbuch von Felix Scheinberger.

 

 

 

 

 




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren