PAGE online

Porträt: Dieter Jüdt, Illustrator

P

AGE gefällt …: Illustrationen und Graphic Novels von Dieter Jüdt, die farblich reduziert und mit expressivem Strich vielschichtige Welten entstehen lassen.

 
Name Dieter Jüdt
 
 
Location Berlin
 
 
Web dieterjuedt.com
 

Start Direkt nach dem Studium hatte ich, neben einigen Aufträgen mit klassischer Buchillustration, die Möglichkeit eine literarische Graphic Novel (»Heimsuchung« nach Texten von Bruno Schulz) zu veröffentlichen. Da die Bedingungen auf dem Buchmarkt für Illustratoren zusehends schwieriger wurden, habe ich mich dann im Lauf der Zeit stärker auf die Editorialillustration, anfangs für Magazine wie Spex oder Mare, konzentriert. Die Vorliebe fürs Erzählerische ist jedoch immer geblieben und seit letztem Jahr gibt’s mit »Das große Rauschen« auch wieder eine neue Graphic Novel von mir.

 
?Stil Lineare Zeichnungen, kombiniert mit collagierten und kalligraphischen Elementen

 
?Lieblingsmotive Vor allem journalistische Themen, also »zeichnerische Erkundungen« zu allem was mir neu, fremd oder ungewöhnlich erscheint. Aber auch die in loser Folge entstehende Serie von »ethnographischen« Zeichnungen – Motive die in Inhalt oder Stilistik folkloristische oder primitve Traditionen aufgreifen – sind mir wichtig.
 

?Technik Tusche- und Filzstiftzeichnung, Collage, Buntstift, Aquarell, Gouache, Photoshop

 
?Inspiration Reisen, z.B. ins frühere Galizien (heutige Westukraine) oder in die Volksrepublik China

 
?Kunden Magazine und Zeitungen wie Taz, Süddeutsche oder Mare. Buchpublikationen (independent!) mit der Künstlergruppe Poste Aérienne.

 
?Agent Keinen

Der dreizehnte Monat, Cover für die Edition Aérienne #2, 2008
Bild: Dieter Jüdt
1/20
L’Invitation au voyage I, 2011
Bild: Dieter Jüdt
2/20
L’Invitation au voyage II, 2011
Bild: Dieter Jüdt
3/20
Run, Cover für die Belletristik #09, 2009
Bild: Dieter Jüdt
4/20
Zugrunde am kleinen Einmaleins, Belletristik #11, 2011
Bild: Dieter Jüdt
5/20
Die Tätowierung des Bergs, Du #806, 2010
Bild: Dieter Jüdt
6/20
Ein Jahr Kuba ohne Castro, Taz, 2007
Bild: Dieter Jüdt
7/20
Schön hier zu sein, Taz, 2011
Bild: Dieter Jüdt
8/20
Alle Vögel sind schon weg I, Mare #71, 2009
Bild: Dieter Jüdt
9/20
Alle Vögel sind schon weg II, Mare #71, 2009
Bild: Dieter Jüdt
10/20
Seit drei Wochen, Text Verena Postweiler, aus »Das große Rauschen«, 2012
Bild: Dieter Jüdt
11/20
Ethnographic Series #1, 2009
Bild: Dieter Jüdt
12/20
Aalai Sayedan School, 30 Days (Unikatbuch), 2007
Bild: Dieter Jüdt
13/20
Mumbai, 30 Days (Unikatbuch), 2007
Bild: Dieter Jüdt
14/20
Ethnographic Drawings, »Maybe«-Postkartenprojekt, 2010
Bild: Dieter Jüdt
15/20
Der gläserne König, Cover für Pandora #01, 2007
Bild: Dieter Jüdt
16/20
Interview, Quer, 2008
Bild: Dieter Jüdt
17/20
Haut ohne Masken, Spex #241, 2005
Bild: Dieter Jüdt
18/20
Hauptsache fetzig, Taz, 2006
Bild: Dieter Jüdt
19/20
Was ist sein Plan? Taz, 2009
Bild: Dieter Jüdt
20/20
Produkt: PAGE 2/2019
PAGE 2/2019
Female Empowerment ++ Visual Design für Unsichtbares ++ UX Design ++ Modern Love ++ Bauhaus in VR ++ Variable Fonts ++ KI & Design ++ Teams ohne Chef

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren