Lukas Wierzbowski

Vintage-Locations, mit denen seine Models in überraschende visuelle Beziehungen treten: Lukasz Wierzbowski ist einer unserer Lieblingsfotografen. 



 

Vintage-Locations, mit denen seine Models in überraschende visuelle Beziehungen treten: Lukasz Wierzbowski ist einer unserer Lieblingsfotografen.

Er liebt Orte, an denen die Zeit stehengeblieben zu sein scheint, begann bei Verwandten und Freunden daheim zu fotografieren und ist stets auf der Suche nach Wohnungen, die noch im 70er- oder 80er-Style eingerichtet sind (und natürlich meist von alten Leuten bewohnt sind). Auch modetechnisch – sofern die Kleidung nicht von angesagten Fashion-Designern oder -Labels kommt – bedient sich der 1983 geborene, im polnischen Breslau lebende Lukasz Wierzbowski gerne im Bestand seiner Mutter, die Schneiderin ist, oder in Second-Hand-Läden. 

In solchen Settings lässt er dann seine Models mit Objekten, Farben, Formen und Mustern spielerisch unterschiedlichste Konstellationen ausprobieren – oft mit witzigen, immer mit höchst ästhetischen Ergebnissen. Diese waren schon in Magazinen in aller Welt zu sehen, hierzulande etwa in »Neon«, »Lodown« oder »Zeit Campus«, oder in Kampagnen von Marken wie Urban Outfitters. Beim neuen Verlag Edition du LIC erscheint nun das Buch »Sequin Covered Swans« mit einigen seiner besten Bilder. Die Auswahl muss schwergefallen sein. 

 

 

Lukasz Wierzbowski: Sequin Covered Swans

460 nummerierte Exemplare
96 Seiten, 72 colour plates
21 x 26 cm
Leinen
45 Euro
Éditions du LIC 2013
ISBN 978-82-999067-5-3




Das könnte Sie auch interessieren

Kommentieren

Melde dich mit deinem PAGE Account an oder fülle das Formular aus

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Dein Kommentar *

 
 

Weitere Artikel zum Thema