Kleiner feiner illustrierter Spot für ein Immobilienportal

Kunterbunt, dynamisch und mit hübschen Details: Die Illustratorin Anna Kövecses hat einen Spot für das Immobilienportal Rightmove gezeichnet.



Es ist natürlich ein gutes Zeichen, wenn Großbritanniens größtes Immobilienportal, Rightmove, zum zweiten Mal auf ein Team zukommt. In diesem Fall auf die Regisseurin Layla Atkinson und die Illustratorin Anna Kövecses.

Zuvor hatten sie bereits die »School Checker«-Kampagne in kunterbunten bewegten Bildern in Szene gesetzt, jetzt haben sie ihren zweiten Spot gedreht.

In Zusammenarbeit mit Homebrew, der hauseigenen Agentur des Immobilienportals zeigen sie, wie ein junges Paar auf der Suche nach einem neuen Zuhause ist und diese es nicht nur an wundersame, sondern auch an windige Orte führt.

Eine besondere Herausforderung war es für die beiden, eine typische britische Stadtumgebung zu entwerfen. Lange skizzierten sie sich durch Hinterhöfe, georgische Terrassen und hochherrschaftliche Tudorhäuser – und entwickelten so schließlich ein Szenario mit hübschen Details wie Katzen, die im Fenster sitzen, mit Tauben auf dem Dach oder dem legendären britischen Auto Austin Allegro, das durch Layla Atkinsons Kindheit kurvte. Und bei alledem fällt auch schon mal ein Schuh in den Kanal oder stößt man sich an zu niedrigen Türen.

Produziert wurde der kleine feine Spot von Trunk Animation.

 

Layla Atkinson und Anna Kövecses vorangegangener Clip »School Checker«:


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren