Banksy enttarnt! Oder doch nicht?

Auf dem Filmfestival Encounters in Bristol wurde der berühmte Sohn der Stadt augenzwinkernd geehrt.



Gerade mal 30 Sekunden lang ist der sehr kurze Kurzfilm, der mit dem Geheimnis spielt, das um die Identität von Banksy kreist und mit dem der Grafitti-Künstler in seinem Spielfilm “Exit through the Giftshop” selber seinen Schabernack treibt (PAGE berichete).

Produziert wurde der Kurzfilm von Aardman, der Kompanie, von der auch »Wallace and Gromit« und »Shaun das Schaf« stammt. Animiert wurde er von Chopsy und beim  Encounters Festival in der Kategorie »Grafitti Animation« gezeigt.

Der Film wirbt gleichzeitig für Morph, einer populären animierten TV-Figur, die seit 1977 durch verschiedenste Sendungen der BBC streift.


Schlagworte: , , , , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren