Nikon D40 erhält DIWA Gold Award

Die internationale Organisation DIWA (Digital Imaging Websites Association) hat der digitalen Spiegelreflexkamera Nikon D40 für ihr ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis den DIWA Gold Award verliehen. DIWA ist eine Vereinigung



unabhängiger, webbasierter Fachpublikationen zum Thema digitale Fotografie und nutzt ihre Kompetenz zur Empfehlung von Produkten und Herstellern der unterschiedlichen Branchenzweige.
Obwohl die D40 im Markt als Einsteigerkamera positioniert ist, hat sie viele technische Leckerbissen von ihren Geschwistern aus der High-End-Klasse geerbt. Ein Zoom-Nikkor-Objektiv, acht Motivprogramme für beste Aufnahmen unter verschiedensten Aufnahmebedingungen sowie etliche Nikon-Innovationen sorgen für optimale Bilder – und alles das in einem ungewöhnlich kleinen und leichten Gehäuse: Der Porträt-Autofokus sucht das Gesicht und stellt automatisch darauf scharf, ganz gleich, wo im Bild es sich befindet; die erweiterte Rote-Augen-Korrektur entfernt wirksam die unnatürliche Rotfärbung der Pupillen, die unter ungünstigen Bedingungen bei Portraitaufnahmen mit Blitzlicht auftreten kann, so dass Porträts auch bei schwachem Licht schöner und natürlicher wirken. Schließlich gibt es auch noch Nikons einzigartige D-Lighting-Funktion, die unterbelichtete oder bei zu starkem Gegenlicht aufgenommene Bilder verbessert, ohne dabei die gut belichteten Bildzonen zu verändern.
Nikon argumentiert, dass hohe Bildqualität nicht notwendigerweise eine hohe Auflösung benötigt, und dass mit den sechs Megapixeln der D40 Erreichbare, ist ein schlagender Beweis dafür. Bequeme Handhabung, Bedienerfreundlichkeit, innovative Funktionen und attraktives Aussehen – das sind die Merkmale, in denen sich diese Kamera von anderen ihrer Klasse unterscheidet.


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren