Corporate Identity

Der Ausdruck Corporate Identity beschreibt das Selbstverständnis eines Unternehmens. Eine Corporate Identity dient der schlüssigen Repräsentation und Kommunikation nach außen und innen von Unternehmensmerkmalen, aus denen sich Visionen und Leitbilder – eine Unternehmenskultur – für die Belegschaft und für die Öffentlichkeit ableiten lassen, auch Unternehmensidentität genannt. Auch wenn eine CI im Endeffekt auf die Außenwirkung ausstrahlt und eigene Marken von ihr profitieren, bezeichnet sie doch in erster Linie die Idee, die das Mitarbeiterkollektiv sich von »seinem« Unternehmen macht. Die CI ist wie ein Leitbild.

Diese interne Unternehmensidentität speist sich zunächst mehr oder minder organisch aus der Kernkompetenz, der Geschichte, den Strukturen, den Geschäftsfeldern und der Branche. Dennoch sollten Unternehmen ihre Corporate Identity nicht dem Zufall überlassen, weil sie gravierende Auswirkungen auf die Qualität des Services oder Produkts haben kann, das es anbietet.

Wer sich mit der Gestaltung und Pflege einer CI beschäftigt, wird zum einen das öffentliche visuelle Erscheinungsbild (Corporate Design) des Unternehmens unter die Lupe nehmen, zum anderen aber auch die Bereiche Corporate Behaviour, Corporate Communication, Corporate Culture, Corporate Language und Corporate Philosophy gemeinsam mit den Entscheidern und Mitarbeitern eines Unternehmens erörtern und gegebenenfalls aktiv verändern. Insofern gehört die Gestaltung oder Pflege einer Corporate Identity auch in die Domäne von Unternehmensberatungen, wobei der Übergang zum Leistungsspektrum von Designagenturen fließend ist.

mehr

Die neue Identity von Mailchimp wirft alle Regeln über Bord

Der Marketing Service Mailchimp ist ein Erfolgsunternehmen. Das neue Erscheinungsbild zeigt, dass es sich dennoch seinen wilden Charme bewahrt hat. mehr

Hunde, Katzen, jede Menge Romantik – und Humor

Das Designstudio Anagrama taucht Erscheinungsbild und Website für Owned & Adored in zarte Farben, versieht beides mit feinen Illustrationen und lustigen Vierbeinern. mehr

Ein Sportclub, so ungewöhnlich wie seine typografische Identity

La Montgolfière ist ein besonderer Ort. Genauso wie dessen Identity es ist, die aus einem Typogram außer Rand und Band besteht. mehr

Logo Design: Aktuelle Trends, die überzeugen

Von Lufthansa über American Express bis hin zu PAGE selbst – eine Zusammenstellung einiger prägnanter Designs der letzten Zeit …

mehr

Anzeige

Visitenkarten, Briefpapier & Co in Zeiten von vCards und DSGVO

Die Must-haves und Nice-to-haves der Geschäftsausstattung mehr

Pizza von Pentagram

Für die Kette PizzaUp aus Südkorea entwickelte Pentagram, New York, Naming, Branding, verblüffende Piktogramme – und ein pfeilschnelles Packaging. mehr

So knallig gestalten Sagmeister & Walsh den Travelbrand Baboon

Bunt, schräg, respektlos: Das Reisetaschen Start-up Baboon wurde von Sagmeister & Walsh mit einer umwerfenden Identity versehen. mehr

»Designer werden in Development-Prozessen arbeiten«

Der Anspruch an Corporate Design und Identity könnte sich in Zeiten von VUI und KI verändern. Wir haben Branchen-Statements gesammelt …

mehr

Anzeige

Stylische Premiere: Identity für die Wiesn-Wirte

Am 22. September beginnt das Oktoberfest und erstmals treten die Wiesn-Wirte mit gemeinsamem Erscheinungsbild auf. Und was für einem! Gestaltet von The Wunderwaffe. mehr

Neue Corporate Identity ADC

Neues Erscheinungsbild & neue Ausrichtung für den ADC

Kein Stern mehr, kein Magenta mehr – und keine alten Klischees. Der ADC hat ein neues Erscheinungsbild und inhaltlich soll sich ebenfalls einiges ändern.

mehr

Wie die Identity eines Designfestivals aktuelle Trends vereint

Wie schaut man in die Zukunft? Die Agentur Classmate Studio zeigt es in ihrem Erscheinungsbild für das Designfestival Future Now. mehr

Aktuelles Markendesign – hip, originell und augenschmeichelnd

Die besten Erscheinungsbilder junger Unternehmen aus dem Buch »Upstart! Visual Identities for Start-ups and New Businesses« …

mehr

Anzeige

Wie ändert sich der Anspruch an Corporate Design und Identity in Zeiten von VUI und AI?

Gar nicht? Wird KI das Branding stark verändern? Und wie ist es mit den Voice User Interfaces? 4 Statements aus der Kreativbranche …

mehr

Weiblich und unbeschwert: Finanz-App für Designer und kleine Agenturen

So einen ausgelassenen und mit Tieren versehenen Finanzdienst hat man noch nicht gesehen: Michael Wolff und NB Studio haben die App ANNA gestaltet, die bei der Buchhaltung hilft und reichlich Zeit spart. mehr

Tee-Tradition neu gebrandet: Good Mood Matcha

Oftmals sind Tee-Brandings mit Illustrationen oder Fotos gestaltet, dieses hier sieht etwas anders aus …

mehr

Erfrischende Corporate Identities für Interior Designer

Gerade für Interior Designer ist es essenziell, ihr Stilempfinden nicht nur über bisherige Projekte, sondern auch über eine stimmige Visual Identity nach außen zu tragen. Wir zeigen gelungene Beispiele aus aller Welt!

mehr

Anzeige

»Bad News«-Design

Alle reden von der goldenen Erdogan-Statue der Kunstbiennale Wiesbaden, wir zeigen das Biennale-Design.

mehr

Wie ein Vorläufer der Fotografie ein Theaterfestival prägt

Das Studio Marcus Kraft hat für das Zürcher Theater Spektakel ein spannendes Erscheinungsbild entwickelt – mit dazugehöriger Kampagne. mehr

Corporate Identity Beispiele

PAGE stellt regelmäßig interessante, innovative und auch fragwürdige Corporate Identity Beispiele vor. Gut, dass die Kreativbranche stets viele spannende Designs im Angebot hat oder besser gesagt veröffentlicht. Heutzutage ist es wichtiger denn je, seinen eigenen Brand clever zu vermarkten, und da eignet sich eine neue CI auch immer gut dafür. Modernes Corporate Design zeichnet sich durch ein variables, aber prägnantes Corporate Identity Konzept aus. Die visuelle Identität darf sich ruhig auch mal einem mutigen Wandel unterziehen, zum Beispiel ein innovatives Logo relaunchen – auch wenn das neue Design bei dem einen oder anderen Kollegen oder in der Öffentlichkeit zunächst nicht viel Anklang findet. Bei traditionellen Unternehmen ist sicherlich Vorsicht geboten, da zu gravierende Veränderungen Probleme in der Kommunikation nach außen auftreten könnten und sich möglicherweise die eigenen Mitarbeiter auf einmal mit einer ganz anderen Unternehmenskultur identifizieren müssen.

PAGE zeigt ebenso die wachsenden Herausforderungen für Designer bei der Gestaltung von Corporate Designs – hier auf der Website oder auch im Heft in PAGE 04.2016.