Corporate Identity

Der Ausdruck Corporate Identity beschreibt das Selbstverständnis eines Unternehmens. Eine Corporate Identity dient der schlüssigen Repräsentation und Kommunikation nach außen und innen von Unternehmensmerkmalen, aus denen sich Visionen und Leitbilder – eine Unternehmenskultur – für die Belegschaft und für die Öffentlichkeit ableiten lassen, auch Unternehmensidentität genannt. Auch wenn eine CI im Endeffekt auf die Außenwirkung ausstrahlt und eigene Marken von ihr profitieren, bezeichnet sie doch in erster Linie die Idee, die das Mitarbeiterkollektiv sich von »seinem« Unternehmen macht. Die CI ist wie ein Leitbild.

Diese interne Unternehmensidentität speist sich zunächst mehr oder minder organisch aus der Kernkompetenz, der Geschichte, den Strukturen, den Geschäftsfeldern und der Branche. Dennoch sollten Unternehmen ihre Corporate Identity nicht dem Zufall überlassen, weil sie gravierende Auswirkungen auf die Qualität des Services oder Produkts haben kann, das es anbietet.

Wer sich mit der Gestaltung und Pflege einer CI beschäftigt, wird zum einen das öffentliche visuelle Erscheinungsbild (Corporate Design) des Unternehmens unter die Lupe nehmen, zum anderen aber auch die Bereiche Corporate Behaviour, Corporate Communication, Corporate Culture, Corporate Language und Corporate Philosophy gemeinsam mit den Entscheidern und Mitarbeitern eines Unternehmens erörtern und gegebenenfalls aktiv verändern. Insofern gehört die Gestaltung oder Pflege einer Corporate Identity auch in die Domäne von Unternehmensberatungen, wobei der Übergang zum Leistungsspektrum von Designagenturen fließend ist.

mehr

Alles in Bewegung: Großartige Identity für das Institut Francais de la Mode

Base Design hat für das neue Institute Français de la Mode ein vibrierendes Erscheinungsbild gestaltet samt einer wunderbar dynamischen Website. mehr

Selbstbewusst im Raster: Flexible Identity für WeWork

WeWork bietet Workspaces – und Community. Die New Yorker Designagentur Gretel setzte diesen Anspruch jetzt in dem überarbeiteten Erscheinungsbild um. mehr

Photoshop-Ebenen zum Anfassen

Dieses Festival-Erscheinungsbild ist echt modular – aber nicht digital, sondern auf sympathische analoge Weise.

mehr

Neuer visueller Auftritt von Strichpunkt für Tierschutzverein

Tolles Projekt und ein niedlich-plakatives Design …

mehr

Anzeige

Malerisch schön und wie Eiscreme: Identity für Mú

Die portugiesischen Designer von Savvy / Agency  haben für Mú ein Erscheinungsbild gestaltet, das so modern wie verspielt ist. mehr

Wie man Wirtschaftswissenschaft spannend inszeniert

Zeichen & Wunder hat den Auftritt der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Augsburg geschärft. mehr

Das Leben voll ausschöpfen: Kraftvolle Krebs-Kampagne

Jeder zweite Brite, der nach 1960 geboren wurde, wird an Krebs erkranken. Deshalb setzt die britische Wohltätigkeitsorganisation Macmillan sich dafür ein, sein Leben trotz Krebserkrankung voll auszuschöpfen. mehr

Corporate Design Bäcker

Köstliche Bäcker- und Konditoren-Erscheinungsbilder

Eine junge Bäcker-Generation sorgt für Abwechslung – auch in den Corporate Designs, die bisher häufig braun-gelb-brezelig daherkamen. Wir zeigen inspirierende Beispiele!

mehr

Anzeige

Werbe-Filmproduktion launcht Rabbicorn Fashion

Die Hamburger Agentur Grabarz & Partner entwickelt das Erscheinungsbild für die Modemarke Rabbicorn und hat dabei den Träger fest im Blick. mehr

Cooles Cannabis Accessoire von Blok Design

Das Grafikdesign Studio Blok Design hat ein erstes Cannabis Accessoire gelaucht – samt Branding und Packaging. mehr

Konsequent entrümpelt: Soundation mit neuer, moderner Identity

Das Kurppa Hosk Studio hat Soundation, eine Plattform für Musikproduktion, mit einem neuen, bestechendem Erscheinungsbild versehen. mehr

Herrlich illustrierte Boulangerie-Identity

Brote, Brezel, goldener Teig – und der Anspruch, nichts zu verschwenden: Das Studio BangBang versieht die Bäckerei La Fille du Boulanger mit einem neuen, illustrierten Corporate Design. mehr

Anzeige

Identity im Galopp

Erdtöne und Landschaftsbilder? Von wegen. Die ungarische Designerin Réka Neszmélyi wirft einen herrlich anderen Blick auf eine Reitschule – und zitiert Historie. mehr

Mit diesem Branding geht die Sonne auf!

Die Designagentur Anagrama hat den Tequila Delaluz mit einem typografischen Branding versehen, das voller Überraschungen steckt. mehr

Starke Frau statt Klischees: Neue Identity für Sushi Daily

Augenzwinkernde Illustrationen, mitreißende Animationen – und ein Mädchen, das weiß, was es will: Das Designstudio Without hat Sushi Daily mit einem schönen, neuen Erscheinungsbild versehen. mehr

Die Ozeane neu sehen: Tolles Re-Design des Museaum

Abenteuer erleben statt belehrt zu werden: Das Frost Collective gestaltet ein umwerfendes neues Erscheinungsbild des Museaum in Sydney. mehr

Anzeige

Fröhliche Kampagne für mehr Sonnenenergie von Powen

Ausgelassen und poetisch: In die Farben des Lichts hat die Branding-Agentur Saffron die Identity des spanischen Solaranbieters Powen getaucht. mehr

Logo Design: Aktuelle Trends, die überzeugen

Von Lufthansa, Mailchimp über American Express bis hin zu PAGE selbst – eine Zusammenstellung einiger prägnanter Designs der letzten Jahre …

mehr

Corporate Identity Beispiele

PAGE stellt regelmäßig interessante, innovative und auch fragwürdige Corporate Identity Beispiele vor. Gut, dass die Kreativbranche stets viele spannende Designs im Angebot hat oder besser gesagt veröffentlicht. Heutzutage ist es wichtiger denn je, seinen eigenen Brand clever zu vermarkten, und da eignet sich eine neue CI auch immer gut dafür. Modernes Corporate Design zeichnet sich durch ein variables, aber prägnantes Corporate Identity Konzept aus. Die visuelle Identität darf sich ruhig auch mal einem mutigen Wandel unterziehen, zum Beispiel ein innovatives Logo relaunchen – auch wenn das neue Design bei dem einen oder anderen Kollegen oder in der Öffentlichkeit zunächst nicht viel Anklang findet. Bei traditionellen Unternehmen ist sicherlich Vorsicht geboten, da zu gravierende Veränderungen Probleme in der Kommunikation nach außen auftreten könnten und sich möglicherweise die eigenen Mitarbeiter auf einmal mit einer ganz anderen Unternehmenskultur identifizieren müssen.

PAGE zeigt ebenso die wachsenden Herausforderungen für Designer bei der Gestaltung von Corporate Designs – hier auf der Website oder auch im Heft in PAGE 04.2016.