Das Schriftlabor startet durch

Eine Schrift, die sich weigert Erdogan zu schreiben und mit der man außerdem »Schere, Stein, Papier« spielen kann: Die neuen Fonts der österreichischen Foundry Schriftlabor sind alles andere als langweilig. mehr

Blick ins Studio: Brand Union Hamburg

Blick ins Studio: Brand Union

Der Hamburger Standort von Brand Union diente früher erst als Königliches Proviantamt, dann als Schwimmwesten-Fabrik.

mehr

Politik gestalten

03.08.2017 - 09.09.2017

Ministerium für Illustration, Berlin

Eine Plakataktion und Ausstellung der Klassen Hickmann und Wagenbreth der Universität der Künste Berlin.

mehr

»Ich bin ein visueller Mensch, ich kann bloß nicht sehen«

Unglaublich, wie der blinde Fotograf Pete Eckert den neuen VW Arteon in Szene setzte.

mehr

Anzeige

Porträt der Woche: Laura Breiling

PAGE gefällt …: die umwerfenden Illustrationen von Laura Breiling aus Berlin, die leuchtend bunt und provokant gegen Konventionen anzeichnet, Womanspreading und Pinkelpausen aufs Papier bringt und ganz eigene Blicke auf Kreuzberg wirft. mehr

PAGE 10x10 Christopher Rohs elbdudler

PAGE 10×10: das Lieblings-Emoji von Christopher Rohs

In unserem Video-Format »PAGE 10×10« stellen wir Kreativen die wirklich wichtigen Fragen. Dieses Mal: Christopher Rohs, Geschäftsführer bei elbdudler. mehr

Harley Davidson in der Flasche: The Archaeologist

Kraftrad Ehinger bringt seinen ersten Gin heraus, der den Spirit der Harley mit Original-Motorteilen destilliert – und von den Agenturen Studio Oeding und Serviceplan gestaltet wurde. mehr

Converse Logo, Logodesign

Das neue Converse Logo in der Diskussion

Alter Schuh in neuem Design: Produkt-Hero jetzt nicht mehr so sperrig, aber dafür weniger Charakter? Das sagen Designer …

mehr

Anzeige

Wie das Designstudio Bruch einen steirischen Obstbauern charmant in Szene setzt

Leuchtendes Rot, ein Schriftzug in Hanglage und malerische Illustrationen: Das Grazer Designstudio Bruch – Idee&Form verwandelt das Packaging für den steirischen Obstbauern Ledinegg in einen Hingucker. mehr

Startup, Auftragsakquise, Freelancer, Nachwuchs, Designagentur, Digitalagentur

PAGE 09.2017 ist da! Diesmal geht’s ums kreative Arbeiten in der Provinz

Tolle Designjobs gibt’s nicht nur in den Kreativmetropolen! In diesem Heft erzählen Freelancer, Festangestellte und Agenturbetreiber vom Arbeiten auf dem Lande sowie in Klein- und Mittelstädten. mehr

Jochen Rädeker Strichpunkt China

»In China verbindet man Designaffinität mit Deutschland«

Der chinesische Markt wird für deutsche Agenturen immer relevanter. Im Interview berichtet Jochen Rädeker, seit 2 Jahren mit Strichpunkt in China aktiv, von seinen Erfahrungen.

mehr

Polished – Typoreise Polen

Nicht erst seit der letzten ATypI-Konferenz in Warschau hat man Polen typografisch auf dem Radar. Klaus-Peter Staudinger entdeckte dort eine überaus lebendige Designszene. mehr

Anzeige

Echt unecht

Im Fake-Zeitalter müssen Marken mehr denn je authentisch auftreten – und scheitern dabei oft kläglich.

mehr

Guerilla Art: Geniales Marketing von Erik Kessels

Um für seine Ausstellung »Erik Kessels & Friends« im NRW-Forum zu werben, schickte der Mitgründer von KesselsKramer die Kunst in einer großartigen Guerilla-Aktion auf die Straße. mehr

Art and Alphabet: Großartige Schau über Buchstaben und Schrift in der Kunst

Als Wandteppich, Video oder Klang, in Graffiti verwandelt oder getanzt: Die packende Ausstellung »Art and Alphabet« zeigt, was Schrift in der Kunst alles kann. mehr

Netzwerken mit Strom – Beziehungen mit Social-Media- und Networking-Plattformen pflegen (AGD)

Warum Social-Media-Plattformen eine sinnvolle Ergänzung zum normalen, dem »analogen Netzwerken« sind und wie man sie erfolgreich nutzt, erklärt Andreas Maxbauer. mehr

Anzeige

Instagram-Ikonen und ihre Anbeterinnen: Verstörende Frauenbilder

Mit dem skurrilen Kult um berühmte Instagramerinnen befasst sich eine tolle Abschlussarbeit aus der Hamburger HFBK.

mehr

Agenturporträt: Studio Mut

PAGE gefällt …: Studio Mut aus Bozen, das durch sein Gespür für Formen, Farben und für Abstraktionen brilliert, eine innige Beziehung zum Punkt pflegt – und zu der Auffassung: gutes Design ist kein Buffet.

mehr