Seat rockt mit Evil Jared

Die Automarke Seat ist neuer Hauptsponsor der Festivals »Rock am Ring« und »Rock im Park« – Evil Jared führt die Kampagne auf Facebook an.



Bild Seat Rockstar Bootcamp

Die Automarke Seat ist neuer Hauptsponsor der Festivals »Rock am Ring« und »Rock im Park« – Evil Jared führt die Kampagne auf Facebook an.

Seit diesem Jahr haben die Musikfestivals »Rock am Ring« und »Rock im Park« einen neuen Hauptsponsor: die spanische Automarke Seat. Die integrierte Kampagne dazu entwickelten die Agenturen Neue Digitale/ Razorfish und Grey. Die Videos für Trailer und Game App stammen von 27KM.

Das Kernstück der Aktion ist das »Seat Rockstar Bootcamp« auf Facebook – eine spielerische Anheizung für die Festivals. Da aber selbst das Modell mit dem wohlklingenden Namen »Seat Ibiza« nicht unbedingt mit Rock’n’Roll-Lifestyle assoziiert wird, hat sich die Automarke Unterstützung ins Boot geholt: Das Gesicht der Kampagne ist Evil Jared, Bassist der US-amerikanischen Band »Bloodhound Gang«.

Einerseits ist Evil Jared berühmt-berüchtigt für seine anstößigen Bühnen-Shows, andererseits sind dessen Aktivitäten ja schon seit längerem nicht mehr auf die »Bloodhound Gang« beschränkt (es gab sogar einen Auftritt in »Verbotene Liebe«). Somit ist er der ideale Anführer des digitalen Rocker-Ausbildungscamps. Auf der Facebook-Page können Nutzer in verschiedenen Spielen ihr Potential als Rockstar testen – die besten erhalten eine »Lizenz zum Rocken« und damit die Chance auf Preisgewinne. Der Hauptgewinn ist ein limitiertes Sondermodell des «Seat Ibiza Rock am Ring«.

Auf den Festivals wird das Camp dann von der digitalen in die reale Welt übertragen. 


Schlagworte: , , , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren