Scarlett Johansson wirbt für Moët & Chandon

Zuletzt sorgten Scarlett Johansson und ihr Mann Ryan Reynolds mit weniger netten Trennungsgerüchten für Aufsehen. Das ändert aber nichts daran, dass die schöne Schauspielerin  von der Zeitschrift »GQ« zum »Babe of the Year« gewählt wurde – und damit umso attraktiver wird als Testimonial. In einer aktuellen Kampagne macht Moët & Chandon Johansson zum Markengesicht.



Zuletzt sorgte Scarlett Johansson und ihr Mann Ryan Reynolds mit weniger netten Trennungsgerüchten für Aufsehen. Das ändert aber nichts daran, dass die schöne Schauspielerin  von der Zeitschrift »GQ« zum »Babe of the Year« gewählt wurde – und damit umso attraktiver wird als Testimonial. In einer aktuellen Kampagne macht Moët & Chandon Johansson zum Markengesicht.

Geshooted wurden die Motive bereits im vergangenen Herbst, und zwar von Tim Walker. Der Fotograf lichtete Johansson in unterschiedlichen Posen ab, besonders beeindruckend ist ein Szenario, in dem die Schauspielerin auf einer hölzernen Leiter posiert, die in keinem geringeren Gebäude steht als dem von Jean- Rémy Moët vor 200 Jahren erbauten Trianon. Die Kampagne unterstreiche die Eleganz und den Glamour, den sowohl die Marke Moët & Chandon als auch Scarlett besäßen, so Daniel Lalonde, CEO des Unternehmens. Für Johansson ist der Werbauftritt indes keine Premiere. Sie stand bereits für die Modekette Mango, das Luxus-Label Louis Vuitton, den Sportartikler Reebok sowie für Kosmetik von Dolce & Gabbana und L’Oréal Paris vor der Kamera.


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren