PAGE online

Packaging Trends: Darauf kommt es bei der Gestaltung an!

Packaging Design ist ein spannendes Betätigungsfeld für Kreative. An fünf Beispielen zeigen wir, wie vielfältig diese Gestaltungsdisziplin ist, und fragen Uwe Melichar nach künftigen Heraus­forderungen

 Packaging Design: LUPINION

Es gibt standardisierte Verpackungen in Millio­nen­auflagen, die in verschiedenen Ländern im Supermarktregal gleich gut funktionieren müssen. An­dere werden in Kleinstmengen nur für den engsten Kun­­d:innenkreis produziert, und wieder andere bie­ten mittels Augmented Reality weiterführende Infor­ma­tio­nen und Geschichten. Immer häufiger berücksichtigen Verpackungslösungen Umwelt und Klima und versuchen, die Anforderungen des Circular Designs zu erfüllen, indem sie sich entweder recyceln oder biologisch abbauen lassen.

Nicht zuletzt gibt es Packagings für Luxusgüter, die den edlen Inhalt schützen und dabei auch selbst luxuriös anmuten sollen. Gerade hier hat sich in den vergangenen Jahren viel getan – so heißt Premium nicht mehr möglichst viel Glimmer, Glitzer und Lack, sondern steht für eine gute Idee, realisiert mit hoch­wertigem Material. Bei Druckveredelun­gen kommen vermehrt Prägungen oder Heißfolien zum Einsatz – weit besser für die Umwelt als frühere Lackorgien.

Welche Art der Verpackung sinnvoll ist, bestimmt stets das Produkt. Hinsichtlich der Gestaltung steht am Anfang idealerweise ein kluges Konzept. Dass dies leider noch viel zu selten der Fall ist, erleben wir jeden Tag: in Form von Blisterverpackungen, die sich ohne den Verlust von Fingernägeln nicht öffnen lassen, Getränkeflaschen aus Plastik, deren Deckel so klein sind, dass man sie nicht vernünftig anfassen und drehen kann, oder Faltschachteln, in deren Innern sich eine Barriere aus Plastik verbirgt, sodass sie in den Rest­müll müssen. Höchste Zeit also, es bes­ser zu machen! 

5 aktuelle Trends im Packaging Design

  1. Circular Packaging: Die Natur als Vorbild
  2. Premium Packaging: Lack in feiner Schachtel
  3. Packaging-Trend Etiketten
  4. Kleine Auflagen im Packaging Design
  5. »Connected Packaging«: Augmented Reality als Verpackungstrend

Sustainable Packaging: Das sagt der Experte!

Uwe Melichar ist auf die Entwicklung nach­­hal­tiger Verpackungen spezialisiert und berät Unterneh­men zum Thema Plastikvermeidung und hochwertiges Recycling. Wir sprachen mit ihm über dringend nötige Verbesserungen im Plastikre­cyc­ling und neue, überzeugende Verpackungslösungen. Zum Interview mit dem Packaging-Experten Uwe Melichar

Neues PAGE-Webinar »Sustainable Packaging«

Lernen Sie in unserem neuen Webinar, wie Sie Verpackungen nachhaltig gut gestalten – mit Informationen zu Best Practices, Materialien und Circular-Design-Ansätzen. Gleich anmelden!

Webinar zum Thema Sustainable Packaging

 

 

Produkt: eDossier: »Pflicht und Kür im Etikettendesign«
eDossier: »Pflicht und Kür im Etikettendesign«
Aufkleber und Etiketten gestalten und drucken – Grafikdesign und Typografie, Papiersorten und Papierveredelung, Pro & Contra Digitaldruck / Offsetdruck

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren