Antje Dohmann

PAGE Redakteurin/Freelance

Als PAGE-Typofrau hat Antje Dohmann den Bleisatz zwar nicht mehr miterlebt, wohl aber Zeiten, in denen große Schriftfamilien noch richtig viel Geld kosteten. Die Demokratisierung der gestalterischen Mittel in den 1990ern, in der das Web zur Font-Goldgrube wurde und die Ära von Neville Brody und David Carson hat sie ebenso journalistisch begleitet, wie das Aufkommen von Web- und App-Fonts und deren Bedeutung für die visuelle Gestaltung digitaler Medien.

Als Gegenpol zur heutigen Immaterialität der Typografie ist sie ein großer Fan schöner Papiere und Druckveredelungen. Ein elegantes Letterpress-Alphabet, tief in ein weiches Papier hineingedruckt, macht sie ebenso glücklich wie die heutigen Bestrebungen vieler Papierhersteller zu mehr Nachhaltigkeit und Umweltschutz – die sie allerdings auch gerne kritisch hinterfragt.

mehr

Freefont San Jose

Mal strenger mal freundlicher präsentiert sich die Serifenschrift San Jose. mehr

Better with Less

Das Unternehmen Metsä Board veranstaltet den internationalen Verpackungsdesign-Wettbewerb »Better with Less – Design Challenge«, zu dem Gestalter noch bis 31. März 2018 umweltfreundliche, funktionale Verpackungskonzepte einreichen können. mehr

Neue Helvetica für die Welt

Die Nachfrage nach global einsetzbaren Schriften steigt. Deshalb gibt es die Neue Helvetica jetzt als World-Edition. mehr

Es lebe das ß

Welche Schriften der Google Bibliothek ein kleines, und welche sogar ein großes ß beinhalten, verrät ein neues Buch. mehr

Mit viel Kontrast

Von der New Yorker Foundry Hoefler & Co. kommt jetzt die Schriftfamilie Peristyle. mehr

Futura spricht Arabisch

Die soeben bei URW++ erschienene Futura Arabic harmoniert perfekt mit der lateinischen Futura. mehr

Newson von Revolver Type

Ursprünglich als Custom Font für kleine Größen auf Preisschildern im Supermarkt entwickelt, baute Lukas Schneider die Schrift Newson jetzt zu einer umfangreichen Familie aus. mehr

»Bilder zwingen einen dazu, konkret zu werden«

Graphic Recording ist die große Schwester der Sketchnotes. Hier werden live und in Farbe Konferenzen oder Unternehmensevents gescribbelt. Im Interview erzählt Graphic Recorderin Anna Lena Schiller aus Hamburg, wie sie beim Zeichnen vorgeht und worin die größten Schwierigkeiten bestehen. mehr

Step by Step: Digital-analoges Lettering für ein Tourposter

Glenn Wolk mixt in seinen Artworks analoge und digitale Techniken, Malerei und Grafikdesign. Wie er das macht, zeigt er uns an zwei Lettering-Projekten für den Musiker Pakho Chau. mehr

Tipps und Tools fürs Scribbeln

Sketchen kann jeder. Man muss nur ein paar grundlegende Dinge beachten und vor allem viel üben. Unsere Tipps und Tools helfen dabei. mehr

Wer nicht hören kann …

… hat auch Schwierigkeiten, zu sprechen. Um gehörlosen Menschen zu helfen, diese Herausforderung zu meistern, entwickelte die Designerin Hanna de Vries eine spezielle Schrift. mehr

Perfekte Typografie für Print und Online

Stolperfallen im Umgang mit Schrift gibt es jede Menge. Wir zeigen Ihnen, wie der typografische Auftritt in Print und Web garantiert gelingt. mehr

Neue Foundry Fust & Friends

Ohne klaren kommerziellen Zweck, einfach aus Spaß gründete eine Gruppe von Text-, Typografie- und Lettering-Liebhabern um den Designer und Autor Jan Middendorp die Foundry Fust & Friends. Sie wollen Artikel und Videos publizieren, Events veranstalten und natürlich Schriften herausbringen. Zwei gibt es schon, Teddy und Alarm – und die machen Lust auf mehr. mehr

Typokalender als Poster

Viel mehr als ein Poster, eher schon ein Stück Kunst, ist der Kalender, den Filip Triner für 2018 gestaltete. mehr

A letter a day

Ein ganzes Jahr lang zeichnet Christian Pietrzok jeden Tag einen Buchstaben oder eine Zahl und postet diese auf Instagram. mehr

Storyboards scribbeln

Für eine Bewegtbildkampagne der Rauch Juice Bar zeichnete Ralf Bierhenke, Artdirektor bei Kolle Rebbe in Hamburg, ein detailliertes Storyboard. Hier sehen Sie, was aus den Skizzen wurde. mehr

Uhren von Erik Spiekermann

Typolegende Erik Spiekermann verpasste den Kerbholz-Modellen Hilde und Heinrich einen neuen Look. mehr

Scriptfonts für die Wand

Zitate und Sprüche mit Scriptfonts in Szene gesetzt: Das bietet der Typokalender vom Designbüro Eschenbaum & Partner. mehr