Antje Dohmann

PAGE Redakteurin/Freelance

Als PAGE-Typofrau hat Antje Dohmann den Bleisatz zwar nicht mehr miterlebt, wohl aber Zeiten, in denen große Schriftfamilien noch richtig viel Geld kosteten. Die Demokratisierung der gestalterischen Mittel in den 1990ern, in der das Web zur Font-Goldgrube wurde und die Ära von Neville Brody und David Carson hat sie ebenso journalistisch begleitet, wie das Aufkommen von Web- und App-Fonts und deren Bedeutung für die visuelle Gestaltung digitaler Medien.

Als Gegenpol zur heutigen Immaterialität der Typografie ist sie ein großer Fan schöner Papiere und Druckveredelungen. Ein elegantes Letterpress-Alphabet, tief in ein weiches Papier hineingedruckt, macht sie ebenso glücklich wie die heutigen Bestrebungen vieler Papierhersteller zu mehr Nachhaltigkeit und Umweltschutz – die sie allerdings auch gerne kritisch hinterfragt.

mehr

Fonts in Progress

Ein neues Geschäftsmodell praktiziert die Foundry Future Fonts: Typedesigner können schon im Entwurfsprozess Geld für ihre Alphabete bekommen und die Käufer Einfluss auf Gestaltung und Ausbau der Schriften nehmen. mehr

Typemates erweitert und überarbeitet die Cera Familie

Die geometrische Schriftfamilie Cera hat zwei neue Mitglieder: Cera Condensed und Cera Compact. mehr

Das rechnet sich!

Ungeliebt, aber notwendig: Selbstständige Gestalter müssen sich um Buchhaltung, Steuern und Versicherungen kümmern. Gut, dass es Tools gibt, die einem Arbeit abnehmen. mehr

Erik Spiekermann druckt Krautreporter

Krautreporter ist ein Magazin für das digitale Zeitalter. Die Mitarbeiter lieben das Internet. Trotzdem drucken sie jetzt mit Erik Spiekermann zusammen eine Zeitungsausgabe. In Handarbeit mit schwarzer und roter Druckfarbe auf einer uralten Johannisberger Schnellpresse von 1924. mehr

Animierte Typo: In 8 Schritten zum Pool-Effekt

Dieser Schriftzug sieht aus, als würde er in einem Pool schwimmen. Wie dieser Effekt zustande kam, erklärt uns Markus Remscheid vom Berliner Designbüro H2D2. mehr

Elegante Coryn Didot

Die neuste Schrift der Foundry House Industries ist mit ihrer leicht eckigen Silhouette eine moderne Interpretation klassischer Didot-Schriften. mehr

Rois von New Letters jetzt auch als Italic

Darauf hat manch einer gewartet: Die fette Serifenlose Rois hat jetzt auch kursive Schnitte.

mehr

Typo als Rahmen

Schrift spielt eine wichtige Rolle in dem Erscheinungsbild, das die Londoner Designagentur Praline für das Medienkunsthaus Fact Liverpool entwickelte. mehr

Bourgeois Slab Serif

Die populäre Serifenlose Schrift Bourgeois von Jonathan Barnbrook gibt es  jetzt auch als Slab. mehr

Versicherungen, Steuern & Co.

Hier finden Sie diverse hilfreiche Links zum Thema Buchhaltung, Steuern und Versicherungen. mehr

Es lebe das Schriftmuster

Zum fünfjährigen Jubiläum gönnte sich die deutsch-finnische Typefoundry Schick Toikka ein Buch, dass die Tradition der gedruckten Schriftmuster belebt. mehr

Die Neue Plak

Der Futura Entwerfer Paul Renner zeichnete auch noch andere Schriften. Die sind vielleicht weniger populär, aber nicht weniger gut. mehr

Freefont: The Feminist Letters

Den richtigen Font für das nächste Emanzipations-Statement kann man sich kostenlos herunterladen. mehr

Displayfonts mit Poster

Die Londoner Foundry Fontsmith bringt zwei neue Displayfonts heraus – dazu gibt es jeweils ein von den Typedesignern gestaltetes Poster. mehr

Nivea Care Type: Custom-Font-Entwicklung mit schriftpsychologischen Methoden

Bei der Suche nach einem hundertprozentig zur Marke passenden Font kann die Erstellung einer Persona helfen. Wie bei der Nivea Care Type, einer digitalen Handschrift, die in den letzten zwei Jahren in enger Zusammenarbeit zwischen Juliasys Studio und dem Global Nivea Brand Management bei Beiersdorf entstanden ist. mehr

Liest Airbnb PAGE?

Kaum hatten wir das Unternehmen in der aktuellen PAGE darauf aufmerksam gemacht, dass ein Corporate Font vielleicht sinnvoll wäre, kommt es – schwuppdiwupp – mit der Airbnb Cereal daher. mehr

Klebezettel im Classic Mac Style

Platz für handschriftliche Botschaften bieten die Sticky Notes von Harald Geisler. Wer sich noch an die alten Macs erinnert wird diese Notizzettel lieben.  mehr

FF Meta als Variable Testfont

Das Thema Variable Fonts wird auf der morgen beginnenden Typo Berlin ein Prominentes sein. Seit ein paar Minuten gibt es jetzt die Möglichkeit, FF Meta in diesem Format zu testen. mehr