Nützliche Mode von Kreativen für Kreative

Die Designerin Anna Blessmann hat eine Kollektion speziell für Kreative herausgebracht, die so stylisch wie nachhaltig ist, dem Business angepasst und sich gegen ein Branding stemmt.



Nach einer Diskussion mit ihrem Lebenspartner Peter Saville und Virgil Abloh, Kreativdirektor bei Louis Vuitton, hat die Künstlerin und Designerin Anna Blessmann sich entschlossen, eine Mode-Kollektion in ihrem Sinne zu gestalten:

Für Kreative, die zwischen den unterschiedlichen Orten unterwegs sind – und das in einer Garderobe, die so stylisch wie nachhaltig, kombinierbar und vielseitig ist.

Und, die ohne Branding auskommt. Schließlich besticht man durch seine eigene Personality und muss nicht die modischen Ideen Anderer zur Schau tragen.

So entstand eine Kollektion in Schwarz, Weiß, Cyan und einem knalligen Blau, angelehnt an die Plastiktüten von kleinen Eckläden, die aus miteinander kombinierbaren Basics bestehen, die Saisonweise ergänzt werden können.

Schlicht sind die Teile – und als Systemgarderobe praktisch, aber auch elegant.

Der Übergang zwischen Männer- und Frauen-Couture ist fließend und gemeinsam ist ihr auch das Auflehnen gegen Fast Fashion.

Ihr stellt Blessmann mit A Plan Application, wie ihr Label heißt, einen zeitlos zeitgemäßen Stil entgegen, der eben keinen schnellen Moden unterworfen ist.

Statt mit aufoktroyierten Trends und fremden Federn besticht man in ihrer Kollektion mit der eigenen Persönlichkeit, mit Intellekt und Selbstbewusstsein.

Ab Ende Juli ist A Plan Application bei Selfridges und bei Brown erhältlich.

 

 

 


Schlagworte:




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren