PAGE online

Neues Branding für Valensina von Zeichen & Wunder

Für die Valensina Gruppe, zu der auch Hitchock oder Wolfra gehören, hat die Münchner Agentur Zeichen & Wunder eine neue Unternehmensvision samt Branding entwickelt, reflektierendes Sonnenlicht inklusive.

Bild: Zeichen & Wunder GmbH, München

Gemeinsam ist man stark. Das unterstreicht das inhabergeführte Unternehmen Valensina jetzt nicht nur stärker in ihrer Firmenphilosophie, sondern stellt es auch ins Zentrum des Brandings der Valensina Gruppe.

Entwickelt haben Unternehmensvision und neues Branding die Marken- und Designagentur Zeichen & Wunder aus München, die 2020 bereits die Traditionsmarke Wolfra erfolgreich rebrandete, die wie auch Hitchcock, zu den fünf Marken der Valensina Gruppe gehört.

Gemeinsames Handeln und eine Kultur des Miteinanders sollen die verschiedenen Standorte noch stärker zusammenbringen. Das Wir-Gefühl gilt als Basis künftigen Wachstums und als Schlüssel zum Erfolg.

Gemeinsam handeln

Das untereicht das neue Branding, das aus einem flexiblem Designsystem besteht – und mit einem Logo versehen ist, mit einem überarbeiteten Markenband wie Zeichen & Wunder es nennt, bei dem fünf verschiedenenfarbige Kreise durch lebendige Linien miteinander verbunden sind und gleichzeitig ihre Individualität ausdrücken.

In ihrer Form erinnern sie zudem an die Früchte erinnert, die von der Valensina Gruppe verarbeitet werden.

Wir. Zusammen. Valensina. heißt einer der Claims. Dazu sind miteinander verbundene Finger zu sehen und Menschen, die ihre Arme umeinander legen und zusammen stehen.

Sonnenlicht und Emotion

Auf Merchandise finden sich stilisierte Früchte in Orange, ein Auf uns! ist zu lesen und auch Packende Ideen für echten Geschmack und dazu leuchtet das gesamte Erscheinungsbild in Farben, die aus dem Spektrum reflektierenden Sonnenlichts abgeleitet sind.

Und nicht nur sie sorgen dafür, dass das neue Branding mit Emotion und Wärme aufgeladen ist.

Zeichen & Wunder GmbH, München

Bild: Zeichen & Wunder GmbH, München Bild: Zeichen & Wunder GmbH, München Bild: Zeichen & Wunder GmbH, München Bild: Zeichen & Wunder GmbH, München Bild: Zeichen & Wunder GmbH, München Bild: Zeichen & Wunder GmbH, München

Produkt: eDossier: »Modernes Corporate Design«
eDossier: »Modernes Corporate Design«
Die wachsenden Herausforderungen für Designer bei der Gestaltung von Identitäten

Kommentare zu diesem Artikel

  1. Das Copyright ist tatsächlich etwas missverständlich und das möchten wir gerne aufklären. Es bezieht sich nicht auf das einzelne Bild an sich, sondern steht für den gesamten neuen Unternehmensauftritt – und in diesem speziellen Fall für den von uns entwickelten Claim. Dabei handelt es sich auch nicht um ein klassisches Kampagnen-Visual, sondern um einen Bestandteil der Gesamtkreation.

  2. Nachtrag zu meinem obigen Kommentar: … und schreibt als Copyright ganz frech Zeichen und Wunder ins Bild. Die wahre Urheberin des Fotos ist Helena Lopes, wie man hier sehen kann: https://unsplash.com/photos/PGnqT0rXWLs

  3. Echt jetzt? Eine renommierte Werbeagentur bedient sich für Ihre Kunden beim kostenlosen Bildpool Unsplash? Unbelievable. (Ich beziehe mich auf das Foto mit den vier jungen Menschen. Das habe ich auch schon benutzt – für eine pro bono Arbeit …)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren