PAGE online

Klartext zum Fest: Launiger Corona-Kundengruß

Die Weihnachtsgrüße, die das Atelier Grand Berg für den Lufthygiene-Spezialisten ADAM entwirft, haben schon Tradition. Natürlich bietet sich im Corona-Jahr etwas Besonderes an.

2020 war ein Jahr wie kein anderes. Erst Recht auch für einen Spezialdienstleister für Lufthygiene wie ADAM aus Rastatt es ist.

Seit mehreren Jahren arbeitet das Atelier Grand Berg für das Unternehmen, entwirft ausgefuchste Webspecials, um die Arbeit von ADAM zu erklären und hat zudem mehrere Weihnachtsaussendungen für die Spezialisten gestaltet, darunter Weihnachtskugeln mit der Luft der Mitarbeiter oder Weihnachtsgrüße mit sprechender Luft.

Actionreicher Gruß

Aber was denkt man sich in dieser Corona-Zeit für einen Lufthygiene-Spezialisten aus?

Etwas, das Gefühle direkt in Action übersetzt. Denn »wer möchte dem Virus nicht mal gerne eine paar direkt zwischen die Rezeptoren ballern«, wie das Atelier Grand Berg feststellt. Und die Kunden von ADAM können das jetzt genau tun.

Dem Motto »Na dann, frohe Weihnachten … « gemäß und unterstrichen mit einem #fuckcorona und #savetheair, gibt es zu den Grüßen ein Dart-Set.

Veredeltes Papier

Gedruckt mit zwei fluoreszierenden Sonderfarben, dem selbst entwickelten ADAM-Leuchtrot und einem giftigen Neongrün, bringt eine Effektfolien-Veredelung das Set zusätzlich zum Leuchten.

Da der Weihnachtgruß mit drei Dartpfeilen versehen ist, kann man reichlich Dampf ablassen und dem stilisierten Corona-Virus an den unterschiedlichsten Stellen eins mitgeben.

Und anschließend ganz entspannt in die Weihnachtstage starten …

 

 

Produkt: eDossier »Falz- und Bindetechniken«
eDossier »Falz- und Bindetechniken«
Ratgeber Falz- und Bindetechniken: Effektive Produktioner-Tipps für Buchgestaltung, Editorial Design und Kalender-Design

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren