Man muss sich nur trauen! Toll illustriertes Webspecial

Das Atelier Grand Berg hat für das Lufthygiene-Unternehmen ADAM ein tolles, ungewöhnliches Webspecial gestaltet. 



Mit einer Weihnachtsaussendung für die Kunden von ADAM, einen Lufthygiene-Unternehmen aus Rastatt, hat Atelier Grand Berg bereits gezeigt, dass man sich auch in einer sehr technischen Branche etwas trauen kann.

Jetzt folgte ein Webspecial, das erklärt, wie ADAM Betreibern von Lüftungsanlagen aller Art hilft, die gesetzlich geforderte Lufthygiene zu garantieren.

Denn neben der geführten Debatte um die Außenluft, um Feinstaub-Regulierungen und Fahrverboten, ist es genauso wichtig, die Luft in Räumen sauber zu halten.

Das Webspecial Save the air, eine aufwendig animierte Microsite, erklärt die Wichtigkeit der Lufthygiene in Büros, Laboren, Krankenhäusern und Produktionen.

Das Designstudio Atelier Grand Berg hat dafür Illustration, Animation, Information und Interaktion verwoben – und zwar als »windiges Web-Erlebnis«, das auch auf Smartphone-Bildschirmen seine Prägnanz nicht verliert.

Betätigt man einen Schalter, springt ein Lüftungsgerät an und nimmt einen mit auf die Reise in die Stadt und in die Lunge hinein, führt zu Staubsaugern und in Schmutzwirbel, zu tickenden Zeitbomben und freudigem Durchatmen und das alles ist in feinen Linien gezeichnet, in Rot, Weiß und Schwarz und einigen zarten Regenbogenfarben.

Entstanden ist das Webspecial in Zusammenarbeit mit der Digitalagentur Netzbewegung und dem Tonstudio German Wahnsinn, das tolle Töne zu den Bildern zauberte.

So spannend und unterhaltsam kann Lufthygiene sein!

Kein Wunder, dass das Webspecial bereits mehrfach gekrönt wurde: von The FWA und Awwwards.com, von CSS Reel und den CSS Design Awards wurde es jeweils als Site of the Day gefeiert.


Schlagworte: , , ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

10 + 9 =

Das könnte Sie auch interessieren