Spaß mit Substanz

Inhalt verpackt in gute Unterhaltung: Großartiges Re-Branding des Deutschen Kabarett Archivs.



Das Deutsche Kabarett Archiv in Mainz ist ein einzigartiger Ort. In den Gewölben des historischen Proviant-Magazins bietet es eine Sammlung rund um die Satire und die Nachlässe großer deutscher Kabarettisten.

Die Lage, die besondere Kollektion und die Kunst, anspruchsvollen Inhalt durch zündende Unterhaltung, die jedes gute Kabarett ausmacht, zu transportieren, nahmen Yvonne Kümmel und Jens Giesel zum Anlass, eine umfangreiche Neugestaltung zu entwickeln.

Sie entstand im Wintersemester 2012/13 an der Fachhochschule Mainz und umfasst zwei Logo-Varianten, sämtliche Geschäftspapiere, Außenwerbung für Ausstellungen und Veranstaltungen, ein Leitsystem und eine Website.

In leuchtendem Rot kreist die gesamte Gestaltung um die Kombination dokumentarischer Inhalte und unterhaltsamer Elemente, wie sie sowohl im Kabarett als auch im Mainzer Archiv zu finden sind. Gestalterisch setzen die beiden Kommunikationsdesignstudenten dabei auf intensive Kontraste in der Kombination der Schriften, in den Farben, den Materialien und Bildern.

Stark gerasterte Porträts von Kabarettisten treffen auf cleane Farbbalken, Personalisierung und Emotionalität auf strukturierte Archivierung.

Seit Beginn ihres Projekts stehen Yvonne Kümmel und Jens Giesel in engem Kontakt mit dem Deutschen Kabarett Archiv. Ob ihr umfassendes Re-Branding dort umsetzt wird ist bisher noch nicht klar – aber wäre eine unbedingte Bereicherung.


Schlagworte: , , , , , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren