PAGE online

Ironisch und clean: Corporate Design und Packaging für Flyy

Der Rapper Kalim hat den Flyy Energy Syrup herausgebracht – mit einem Corporate Design und Packaging das Sucuk und Bratwurst und Gebrueder gemeinsam mit ihm entwickelt haben.

Noch ist der Flyy Energy Syrup nur online erhältlich, soll aber später auch in den Handel kommen: Ein Energydrink zum Selbstmischen mit Sprudel oder Limonade im Verhältnis 1:7.

Das Corporate Design und Packaging haben die Berliner von Sucuk und Bratwurst und Gebrueder aus Hamburg gemeinsam entwickelt. Und das mit einem überpräsenten, kantigen und kursiven Wortlogo in dem das Doppel-Y des Brandnamens zu einer Ligatur verschmilzt und sich in ein Signet verwandelt.

Auf dem Etikett prallt Schwarz auf Rot während das Packaging mit seiner Flaschenform und viel Weiß an Arznei-Verpackungen angelehnt ist.

Erinnert der Sirup mit seiner violetten Farbe optisch an Lean, einer Droge aus der amerikanischen Hip-Hop-Szene, die auf Hustensaft basiert, setzt sich Flyy nicht nur mit seinen Inhaltsstoffen, sondern auch mit dem ironischen Touch des Packagings bewusst davon ab.

CI und Packaging entstanden im Ping-Pong zwischen Sucuk und Bratwurst, Gebrueder und Kalim für den Flyy als »Clean Lean« der »next level shit« ist.

Produkt: PAGE 3.2018
PAGE 3.2018
Logodesign ++ Karriere-Booster USA ++ TYPOstoria ++ Markenentwicklung für JINS ++ Ratgeber: Buchdruck-Services ++ Top 50: PAGE Ranking 2018

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Ein exzellentes Beispiel für die Chuzpe anzunehmen, dass auf dieses Produkt mehr als zwei Menschen gewartet haben könnten. Fazit: Design verschleiert Hybris meisterhaft.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren