fmx/09 – das Programm

Vom stereoskopischen Film bis zum Watchmen Special mit Production Designer Alex McDowell, die fmx/09, die "14. Internationalen Konferenz für Animation, Effekte, Games und digitale Medien" vom 5. bis 8. Mai in Stuttgart bietet mal wieder ein



image

Vom stereoskopischen Film bis zum Watchmen Special mit Production Designer Alex McDowell, die fmx/09, die “14. Internationalen Konferenz für Animation, Effekte, Games und digitale Medien” vom 5. bis 8. Mai in Stuttgart bietet mal wieder ein grandioses Programm. Unter anderem dabei sind die Pioniere Richard Edlund (u.a. Star Wars, Alien 3, Stirb Langsam) und Visual Effects Designer and Supervisor Harrison Ellenshaw (Star Wars, Tron) oder Habib Zargarpour, Senior Art Director bei Electronic Arts Der Eröffnungsvortrag wird von Xavier Nicolas, Lucasfilm Animation, gehalten und es gibt zum Beispiel ein Virtual Humans Forum mit den CG Wizzards von Digital Domain (The Curious Case of Benjamin Button) über computergenerierte Gesichter. Ausserdem dabei: Danielle Feinberg, Pixar, zur digitalen Kameraführung in Wall-E oder Illustrator Michael Faust über Waltz With Bashir. Mehr Info und das komplette Programm hier.
Von der fmx/09, Focus auf China mit einem Plakat der Xing Xing Digital Corporation.

 

Schlagworte: , , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren