PAGE online

Drop by drop: B.O.B. rebranded die Kaffeerösterei Schvarz

Neues Branding, neues Packaging Design: Das Düsseldorfer Studio B.O.B. versieht die rheinische Kaffeerösterei mit feinen Illustrationen und reichlich Kaffee-Hype im schönsten Schwarzweiß – ein paar Farbtupfer inklusive.

Seit 2015 rösten Arthur Fuchs und Erkan Karakaya ihren eigenen Kaffee. Schvarz haben sie ihn genannt, die Bohnen stammen vor allem von kleinen Farmen oder Kooperativen, die nicht nur hervorragende Qualität bieten, sondern auch ein ökologisches Bewusstsein und fairen Handel.

Jetzt haben die beiden sich ein neues Branding für ihre Rösterei gewünscht, einen Aufbruch samt Packaging und dafür das Designstudio B.O.B. engagiert, das, ganz wie Schvarz, aus Düsseldorf stammt.

Und B.O.B. hat so viel Fingergefühl wie Freude an Unterhaltung und Liebe zum Detail bewiesen.

Tropfendes Wortlogo

Das Logo hat es komprimiert, abgerundet und mit kräftigeren Linien versehen und den Kaffeetropfen, der aus dem V des Namens tropft, nur marginal, aber mit Effekt, versetzt.

Ganz auf Schwarzweiß konzentriert, bietet das neue Design gleichzeitig ganze Welten aus feinen Linien, die von Kaffee-Genuss und vom Rösten erzählen, vom Genießen, Tanzen, Fahrrad fahren, von Pflanzen, Bohnen und Espressokannen, Siegertreppchen und French-Press-Kannen.

Sie sind vergnüglich und kurzweilig, drehen sich rund um Kaffee und das gute Leben.

Feine Linien und etwas Farbe

Die zu 100 % kompostierbaren und nachhaltigen Kaffeekapseln, die Schvarz jetzt anbietet, zeigen sich ebenso wie etwas Farbe wie der Cold Brew und das strahlende Weiß des KaffeebohnenPackagings, die aus vollständig recycelbarem Material bestehen und mit farbenfrohen Etiketten samt Illustrationen bestückt sind, die im Regal besser auffallen.

Benannt sind die einzelnen Sorten mit Flughafen-Kürzeln wie LAX (Los Angeles), VRN (Verona) und natürlich DUS für Düsseldorf.

Schvarz Rebranding vom Studio B-O-B- schwarzweiß und mit feinen Linien illustriert ist das Logo jetzt bolder und zeigt einen Kaffeetropfen Schvarz Rebranding vom Studio B-O-B- schwarzweiß und mit feinen Linien illustriert sieht man Kaffee, Tassen, Pflanzen und was zum Genuss gehört Schvarz Rebranding vom Studio B-O-B- schwarzweiß und mit feinen Linien illustriert mit Kaffeegenuss-Motiven Schvarz Rebranding vom Studio B-O-B- schwarzweiß und mit feinen Linien illustriert ist eine Reihe Pappbecher aufgestellt mit Espressokannen-Motiv Schvarz Rebranding vom Studio B-O-B- schwarzweiß und mit feinen Linien illustriert fliegen Pappkaffeebecher durch die Luft mit Kaffeegenuss-Motiven Schvarz Rebranding vom Studio B-O-B- schwarzweiß und mit feinen Linien illustriert und bunten Packagings der Kaffeesorten, die nach Flughäfen benannt sind Schvarz Rebranding vom Studio B-O-B- weiße Packagings der einzelnen Kaffeesorten mit farbigen Etiketten in Lila oder Rot und Flughafen-Abkürzungen als Sorten, hier VRN und LAX Schvarz Rebranding vom Studio B-O-B- schwarzweiß und mit feinen Linien illustriert fliegen Cold Brew Flaschen mit buntem Etikett durch die Luft mit Kaffeegenuss-Motiven

Produkt: eDossier »Brand Implementation und Management«
eDossier »Brand Implementation und Management«
Corporate Design und Markenrelaunch: Wie Designagenturen ihre Kunden bei der Einführung einer neuen CI unterstützen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren