PAGE online

Agenturporträt: Studio Max Pietro Hoffmann

PAGE gefällt …: Studio Max Pietro Hoffmann aus Berlin, das für Modelabel, Musiker und Museen auf prägnante Typografie und auf klare Formensprache setzt – aber manchmal auch den Irrsinn vibrieren lässt.

Agentur der Woche: Studio Max Pietro Hoffmann

Name Studio Max Pietro Hoffmann

Location Berlin

Web https://www.maxpietrohoffmann.com/

Schwerpunkte Visuelle Systeme und Markenidentitäten, Webauftritte und E-Commerce Lösungen, Editorial Design

Start 2017

Strukturen Je nach Projekthintergrund findet sich unser Team aus Strateg*innen, Designer*innen und Software-Entwickler*innen individuell zusammen, um eine integrale Planung und Gestaltung der gesamten Außenwahrnehmung eines Unternehmens oder Kulturinstitution zu ermöglichen.

Inspiration Der Besuch eines gut gestalteten Gebäudes oder ein bis ins letzte Detail perfektioniertes Produkt können die Lust am eigenen Schaffen wecken. Gute Ausstellungen, Bücher oder Filme schaffen dies auf gleiche Weise. Man wird etwas Schönem ausgesetzt und durch bestimmte Aspekte und Feinheiten inspiriert und überträgt es auf den eigenen Arbeitsprozess, mit dem Anspruch eine ähnliche Emotion zu wecken.

Ideensuche Unsere Ideenfindung ist ein Zusammenspiel aus freier Assoziation, intensiver Recherche und den Ideen unserer Kunden. Bei einigen Projekten ist von Beginn an klar welche gestalterische Richtung wir einschlagen möchten. Andere Projekte beginnen sehr frei, wobei wir versuchen jede Idee zuzulassen und erst im zweiten Schritt zu evaluieren welche Ansätze dem jeweiligen Projekthintergrund entsprechen und wir diesem eine neue gestalterische Sichtweise hinzufügen können.

Arbeitsweise Unsere Projekte beginnen mit einer intensiven Auseinandersetzung mit dem jeweiligen Thema. Zu Beginn versuchen wir in der Regel gemeinsam mit unseren Kunden in Form eines Workshops den inhaltlichen Horizont möglichst breit aufzufächern. Mit Hilfe verschiedener Formate werden die inhaltlichen Punkte verfeinert und geclustert, bis wir ein klares Briefing formulieren können. Basierend auf diesem Briefing können wir erste gestalterische Ansätze entwickeln. Es ermöglicht in jeder Gestaltungsphase uns aufs Neue zu vergewissern, ob wir das zu Beginn festgelegte Konzept gestalterisch treffen oder wir umdenken müssen und das Konzept angepasst werden muss. Unsere Kunden sind von Beginn an am Prozess beteiligt und werden nicht vor ein fertiges, starres Gestaltungskonzept gesetzt.

Helden Das Wort Held kann sehr groß und einschüchternd wirken. Es gibt einige Vorbilder wie beispielsweise Peter Saville dessen Arbeit mich persönlich beeindruckt. Aber in einem größeren Maße sind es Freunde und Menschen aus dem Bekanntenkreis deren Arbeit mich beeindruckt und neue Horizonte eröffnet.

Für wen sie einmal im Leben arbeiten möchten Ein großes Ziel ist es in den nächsten Jahren ein Theaterhaus mit unserer Expertise über eine gesamte Spielzeit hinweg zu beraten. Wir sind aber auch sehr interessiert für Kunden zu arbeiten, die aus Bereichen kommen wo es noch Potenzial gibt eine gute Designsprache zu etablieren, da es oft eine noch größere Herausforderung darstellt. Eine Kampagne für Comme des Garçons wäre natürlich auch schon ziemlich gut!

Kunden Croozer, dtb Rechtsanwälte, Galerie EIGEN + ART/EIGEN + ART Lab, form Designmagazin, Galerie Rupert Pfab, HD Buttercup, HUNDHUND, Irrsinn Management/Tonträger, jungekusntfreunde Museum Ludwig, Kunstverein Leverkusen, MOFF Magazin, Montag Stiftung Kunst und Gesellschaft, Sky Deutschland, Sony Music Entertainment Deutschland, Städelschule Frankfurt, Studio Dani Karavan Tel Aviv, Universal Music Group Deutschland, ZEITmagazin

Serie945756 Verlag für Erste Literatur
Serie945756 Verlag für Erste Literatur Bild: Studio Max Pietro Hoffmann

 

Visuelle Identität für das fair fashion Modelabel HUNDHUND (In Zusammenarbeit mit Eva Herrmann)
Visuelle Identität für das fair fashion Modelabel HUNDHUND (In Zusammenarbeit mit Eva Herrmann) Bild: Studio Max Pietro Hoffmann
Kampagne und Packaging für den Musiker Faber (In Zusammenarbeit mit C/O Magick)
Kampagne und Packaging für den Musiker Faber (In Zusammenarbeit mit C/O Magick) Bild: Studio Max Pietro Hoffmann

 

Packaging für das Label Teenage Dreams
Packaging für das Label Teenage Dreams Bild: Studio Max Pietro Hoffmann

 

Poster für die Ausstellung Pantheon Phantasma (In Zusammenarbeit mit Elois Harris)
Poster für die Ausstellung Pantheon Phantasma (In Zusammenarbeit mit Elois Harris) Bild: Studio Max Pietro Hoffmann
Serie945756 Verlag für Erste Literatur
Bild: Studio Max Pietro Hoffmann
1/15
Katalog für EIGEN + ART Lab
Bild: Studio Max Pietro Hoffmann
2/15
Poster für Stef Heidhues in der Galerie EIGEN + ART
Bild: Studio Max Pietro Hoffmann
3/15
Poster für Stef Heidhues in der Galerie EIGEN + ART
Bild: Studio Max Pietro Hoffmann
4/15
Vinyl Cover für die Künstlerin Julia Bünnagel
Bild: Studio Max Pietro Hoffmann
5/15
Katalog für die Künstlerin Julia Bünnagel
Bild: Studio Max Pietro Hoffmann
6/15
Poster und Flyer für die Städelschule Frankfurt
Bild: Studio Max Pietro Hoffmann
7/15
Poster und Flyer für die Städelschule Frankfurt
Bild: Studio Max Pietro Hoffmann
8/15
Visuelle Identität für Irrsinn Management & Tonträger
Bild: Studio Max Pietro Hoffmann
9/15
Visuelle Identität für das fair fashion Modelabel HUNDHUND (In Zusammenarbeit mit Eva Herrmann)
Bild: Studio Max Pietro Hoffmann
10/15
Editorial design für das MOFF Magazin
Bild: Studio Max Pietro Hoffmann
11/15
Digitale Anwendung für die Montag Stiftung Kunst und Gesellschaft
Bild: Studio Max Pietro Hoffmann
12/15
Kampagne und Packaging für den Musiker Faber (In Zusammenarbeit mit C/O Magick)
Bild: Studio Max Pietro Hoffmann
13/15
Kampagne und Packaging für den Musiker Faber (In Zusammenarbeit mit C/O Magick)
Bild: Studio Max Pietro Hoffmann
14/15
Website für dtb Rechtsanwälte
Bild: Studio Max Pietro Hoffmann
15/15
Produkt: eDossier »Brand Implementation und Management«
eDossier »Brand Implementation und Management«
Corporate Design und Markenrelaunch: Wie Designagenturen ihre Kunden bei der Einführung einer neuen CI unterstützen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren