»Corporate Design muss vor dem Hinter­grund neuer Human Interfaces und Kanäle neu definiert werden«

Was sind die derzeit größten Herausforderungen bei Corporate Design und Identity? Statements aus der Branche – Teil III …



Simon Betsch, Managing Partner KMS Team

Wir zeigen im PAGE CD/CI-Ranking 2017 nicht nur, welche deutschen Designbüros und Agenturen zu den aktuellen Top 20 im Bereich Corporate Design gehören, sondern befragten die im Ranking platzierten ebenso nach den ihrer Meinung größten Herausforderungen:

»Gutes Design definiert die medienübergreifende Erlebnis­qualität einer Marke. Es nutzt die Beschaffenheit bestimmter Kanäle, um ihre Eigenarten zu vermitteln und Begehrlichkeit zu wecken. Die Rolle von Corporate Design muss vor dem Hinter­grund neuer Human Interfaces und Kanäle neu definiert werden.«
Simon Betsch, Managing Partner KMS Team (Bild oben)


»Aktuell beobachten wir zwei Entwicklungen: Zum einen verursacht die Digitalisierung eine neue Komplexität, die eine Fokussierung auf die wesentlichen Brand Assets notwendig macht. Zum anderen muss den veränderten Bedürfnissen der Millennials unter anderem nach mehr Individualität und nach mehr Freiraum und Offenheit begegnet werden.«
Sven Carsten Alt, Vorstand Syndicate Design


»Wenn sich alles durch die digitale Transformation verändert, muss sich Marke auch verändern in Richtung einer neuen Offenheit, Flexibilität und Freiheit. Diese gibt den Nutzern und der Marke die Chance, alles zu hinterfragen und neue Spielweisen auszuprobieren.«
Uwe Hecker, Geschäftsführer Jung von Matt/brand identity

 


Design, Kreativbranche, ProjektmanagementMehr spannende Themen in PAGE 10.2017:


Button, call to action, onlineshop, PAGE

Oder gleich Mini-Abo bestellen und stets auf dem Laufenden sein!

 


»Viele haben Corporate Identity und Corporate Design zu einer verkaufs­-fördernden Maßnahme degradiert. Das sehen wir als unsere größte Chance, um einer Marke (Corporate Identity und Corporate Design) wieder zu ihrer ursprünglichen Bedeutung zu verhelfen; durch mutige Ideen, Charakter und substanziell relevante Inhalte.«
Jochen Trabert, Katharina Kraus, Leif Geuder, Metin Seyrek, Sabine Kraus, Geschäftsführung becc agency


»Im Zeitalter der Screens und Images entscheidet die Visual Experience einer Marke über deren Erfolg. Diese zu definieren, wird eine der großen Heraus­forderungen sein.«
Jan Kruse, Geschäftsführer Ligalux

 

 


Statements aus der Branche – Teil I
Statements aus der Branche – Teil II

[1746]

Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

     
     

    Das könnte Sie auch interessieren