PAGE online

Blick ins Studio: Scholz & Volkmer

Früher Klinik-Gelände, heute kreativer Campus – inklusive Agenturcafé, Kindergarten und Boxclub. Wir sind zu Gast bei Scholz & Volkmer in Wiesbaden.

Blick ins Studio: Scholz & Volkmer Wiesbaden
Eingang zum Haus 72 der Agentur. Foto: Rui Camilo

Von den imposanten Backsteinhäusern, 1874-1879 nach Entwürfen von Martin Gropius erbaut, stehen fast nur noch die Fassaden – 2009 wurden die ehemaligen Klinikgebäude umfassend saniert. So erkennt man auch nicht mehr, dass einer der Scholz & Volkmer Meetingräume früher mal ein Kreißsaal war. Die Innenräume der Agentur wirken luftig und freundlich – dank viel Platz, viel Weiß, warmen Holztönen, großen Balkonen und einem Ausblick ins Grüne.

Blick ins Studio: Scholz & Volkmer Wiesbaden
Der Empfangsbereich in Haus 72. Foto: Rui Camilo

Die etwa 130 Wiesbadener Mitarbeiter von Scholz & Volkmer sitzen in zwei der vier Gebäude der ehemaligen Städtischen Kliniken, außerdem sind auf dem Gelände zwei weitere Agenturen und zwei Kindergärten zu finden. Es gibt einen Boxclub, das Kiezkaufhaus und das Agenturcafé von Scholz & Volkmer – mit Frühstück und Mittagessen. Auf den Wiesen zwischen den Häusern wird im Sommer gepicknickt oder Fußball geschaut, außerdem veranstaltet Scholz & Volkmer dort Konzerte und Grillabende. Besonders viel los ist immer zur see-Conference, die Scholz & Volkmer seit 13 Jahren organisiert.

Blick ins Studio: Scholz & Volkmer Wiesbaden
Streetfood-Markt und Sommerfest vom Kiezkaufhaus. Foto: Kristoffer Braun

Nachhaltigkeit ist ein großes Thema für die Agentur, die ein festes Team für Shared-Value-Projekte beschäftigt und mit Aktionen im öffentlichen Raum das lokale Umfeld in Wiesbaden verbessern möchte. Auch eine eigene E-Tankstelle und eine Feinstaubampel sind Teil des Campus. Mitarbeiter können sich über die Agentur E-Bikes oder Lastenräder leihen. Und Trinkwasser kommt nicht aus Plastikflaschen, sondern fließt aus der Leitung an den sogenannten Brunnen in hübsche Glasflaschen.

Neben dem Hauptsitz in Wiesbaden hat Scholz & Volkmer auch einen Standort in Berlin mit etwa 30 Mitarbeitern.

Viele weitere Fotos gibt’s in der Galerie – und hier geht’s zu allen »Blick ins Studio«-Beiträgen.

Blick ins Studio: Scholz & Volkmer
Ein Scholz & Volkmer Team im Meeting. Foto: Annika Schulz
1/28
Blick ins Studio: Scholz & Volkmer
Postfächer, Garderobe und Materiallager. Foto: Rui Camilo
2/28
Blick ins Studio: Scholz & Volkmer
Wasser aus dem »Brunnen«. Foto: Rui Camilo
3/28
Blick ins Studio: Scholz & Volkmer
Praktisch und hübsch. Foto: Scholz & Volkmer
4/28
Blick ins Scholz & Volkmer
Riesenbalkon! Foto: Rui Camilo
5/28
Blick ins Studio: Scholz & Volkmer
Die analoge Sharing-Plattform »Pumpi Pumpe«. Foto: Scholz & Volkmer
6/28
Blick ins Studio: Scholz & Volkmer
Mittagessen im Agenturcafé. Foto: Scholz & Volkmer
7/28
Blick ins Studio: Scholz & Volkmer
Creative Engineer Manfred und Kollege Tom beim Werkeln. Foto: Scholz & Volkmer
8/28
Blick ins Studio: Scholz & Volkmer
Die Zeichenmaschine zum Projekt »Radwende«. Foto: Scholz & Volkmer
9/28
Blick ins Studio: Scholz & Volkmer
Ausstellung des Konzepters Stefan Pach im Agenturcafé. Foto: Raphael Zydek
10/28
Blick ins Studio: Scholz & Volkmer
Verena in der Bibliothek. Foto: Rui Camilo
11/28
Blick ins Studio: Scholz & Volkmer
Agenturgarten zur Sommerzeit. Foto: Annika Schulz
12/28
Blick ins Studio: Scholz & Volkmer
Euro 2016 im Agenturgarten gucken. Foto: Scholz & Volkmer
13/28
Blick ins Studio: Scholz & Volkmer
Sommerfest mit »Schlag die Geschäftsführung« im Agenturgarten. Foto: Scholz & Volkmer
14/28
Blick ins Studio: Scholz & Volkmer
Motion Designer Alberto bei der Arbeit. Foto: Annika Schulz
15/28
Blick ins Studio: Scholz & Volkmer
Agentur in der Dämmerung. Foto: Scholz & Volkmer
16/28
Blick ins Studio: Scholz & Volkmer
Geschäftsführer Peter Post tankt an der agentureigenen E-Tankstelle. Foto: Annika Schulz
17/28
Blick ins Studio: Scholz & Volkmer
Die Feinstaubampel von Creative Engineer Manfred Kraft. Foto: Scholz & Volkmer
18/28
Blick ins Studio: Scholz & Volkmer
Der Agenturcampus im Herbst. Foto: Rui Camilo
19/28
Blick ins Studio: Scholz & Volkmer
Kleines Shooting für La Roche-Posay in der Agentur. Foto: Scholz & Volkmer
20/28
Blick ins Studio: Scholz & Volkmer
Vortrag im Foyer beim see-Camp. Foto: Scholz & Volkmer
21/28
Blick ins Studio: Scholz & Volkmer
Pause bei der see-Conference. Foto: Annika Schulz
22/28
Blick ins Studio: Scholz & Volkmer
»Konzert im Garten« mit dem Pianisten Aeham Ahmad. Foto: Daniel Sieben
23/28
Blick ins Studio: Scholz & Volkmer
Nanna und Sandra aus dem Shared Value Team. Foto: Fabrice Pöhlmann
24/28
Blick ins Studio: Scholz & Volkmer
Kamingespräch mit Gerald Hensel von Fearless Democracy. Foto: Simon Anderseck
25/28
Blick ins Studio: Scholz & Volkmer
Streetfood-Markt und Sommerfest vom Kiezkaufhaus. Foto: Kristoffer Braun
26/28
Blick ins Studio: Scholz & Volkmer
Agenturfrühstück. Foto: Rui Camilo
27/28
Blick ins Studio: Scholz & Volkmer
Guter Kaffee für alle! Zum Beispiel auch Konzepter Jens. Foto: Rui Camilo
28/28
Produkt: PAGE 7.2019 Digital
PAGE 7.2019 Digital
Kreativität: Freiheit versus Regel ++ Ideation: Methoden & Tools für Designer ++ Ideen für die Schublade – hurra! ++ Webdesign: Flexible Layouts mit CSS Grid ++ Karriere: Jobvermittlung für Kreative ++ Ethik & Design: Chance & Pflicht für Gestalter

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren