Blick ins Studio: Falko Ohlmer

Der Grafikdesigner und Illustrator Falko Ohlmer aus Hamburg zeigt uns, wo seine farbstarken, plakativen Arbeiten entstehen.



Bild Studio Falko Ohlmer

Falko Ohlmer nennt sich selbst Gestalter von Grafikdesign, Illustration und Typografie – und hat tatsächlich Talent für alles davon. Er kreiert Corporate Design, Webdesign, Editorial, Plakate, Produktdesign oder Illustrationen, unter anderem für Die Zeit und Neon, Greenpeace, Puma sowie für das Editing House Firsteight. Seine Arbeiten sind immer prägnante, bunte, facettenreiche Aufmerksamkeitsmagneten.

Falko Ohlmers Studio liegt im Hamburger Schanzenviertel – in einem alten Ladengeschäft hat er mit Freunden im Jahr 2010 eine Bürogemeinschaft eröffnet. Seine Arbeitspausen verbringt er gerne auf der »sonnengefluteten Terrasse«, wie er sagt, die auch für Grillabende genutzt wird. Die Arbeitsräume sind schlicht. Auf den ersten Blick lassen sie nicht vermuten, welche kreativen Ergüssen in ihnen entstehen.

Da Falko Ohlmer neben seiner kreativen Arbeit zudem an der Academy of Visual Arts in Frankfurt am Main und der FH Mainz unterrichtet, pendelt er zwischen Elbe und Main. Gemeinsam mit einem Freund baut er zurzeit einen zweiten Standort in Frankfurt auf. Wir sind gespannt, wie es weiter geht.

Hier kommen Falko Ohlmers Bilder – und hier finden Sie die früheren Beiträge aus unserer Serie Blick ins Studio.


Schlagworte: , , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren