Blick ins Studio: Cocomore Köln

In einem Teil der ehemaligen Kölner Messehallen arbeiten die Teams der Digital- und Marketing-Agentur Cocomore. Wir sehen uns um!



Blick ins Studio: Agentur Cocomore Köln
Der Besprechungsraum mit Tafelwand, Vintage-Teppich und Vorhängen mit Lochmuster. Foto: © Philip Kistner

So viel Platz! Bei Cocomore in Köln teilen sich 30 feste Mitarbeiter eine über 500 Quadratmeter große Fläche, die wegen ihrer offenen Gestaltung extrem luftig wirkt. Nach dem Umzug im April 2017 war es Ziel der Agentur, die Räume so einzurichten, dass sie kein klassisches Büro-Ambiente ausstrahlen, sondern eine entspannte Atmosphäre vermitteln. Zwischenwände gibt es kaum, stattdessen mit Vorhängen oder Säulen abgetrennte Arbeitsbereiche.  In gläsernen »Think Tanks« besprechen sich kleinere Gruppen. Der sogenannte Commute-Bereich soll mit Sesselgruppen und gepolsterten Fensterbänken den Austausch zwischen den Teams fördern, die bei Cocomore vor allem in den Bereichen UX Design, Content Strategy, Amazon Marketing sowie Projekt- und Account-Management arbeiten.

Cocomore Agentur Köln / Blick ins Studio
High Desks bei Cocomore in Köln. Foto: © Philip Kistner

Außerdem gibt es extrahohe Tische, an denen die Mitarbeiter im Stehen oder auf Barhockern sitzend zusammen scribbeln oder planen. Und an mehreren Tafelwänden können Mindmaps oder Notizen mit Kreide aufgezeichnet werden. Die Einrichtung der Agenturräume verbindet warme Farbtöne wie Senfgelb und Rostrot mit klaren Linien, viel Eichenholz und ein paar Zimmerpflanzen. Halbtransparente Vorhänge verdecken die breiten Fensterfronten, lassen aber dennoch sehr viel Licht in die im Hochparterre gelegenen Räume. Das Interior-Konzept stammt übrigens von Cocomore selbst. Und das Ergebnis wirkt unaufgeregt skandinavisch.

Alle Bilder der Agentur Cocomore, die neben Köln auch Standorte in Frankfurt (Headquarter), Sevilla und Genf hat, gibt’s in der Galerie zu sehen – und hier geht’s zu unseren weiteren »Blick ins Studio«-Beiträgen.

 


Schlagworte: ,




2 Antworten zu “Blick ins Studio: Cocomore Köln”

  1. Laura Reinke sagt:

    Hallo Frau Dr. Reimer,
    die Büroräume hat Cocomore selbst eingerichtet.

    Liebe Grüße aus der Redaktion
    Laura Reinke

  2. Dr. Marion Reimer sagt:

    Es wäre doch schön, den Namen der Designerin, die die Büroräume von Cocomore gestaltet hat, zu veröffentlichen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren