Print- und iPad-Modemagazin

Die bisher ehrgeizigste Ausgabe von »Loom«, dem Fotomagazin der Bauhaus-Universität Weimar, widmet sich der Mode – und ist erstmals auch in einer sehenswerten iPad-Version verfügbar.



»The Catwalk Instict« heisst die siebte Ausgabe des Magazins aus der Weimarer Medienfakultät, das sich diesmal mit Modefotografie beschäftigt.  Alexander Lembke – Fotograf, Unilehrer in Weimar sowie Chefredakteur von »Loom« – und Franziska Walther, Art-direktorin des Magazins, präsentieren jede Menge zum Teil sehr junge und vielversprechende Talente, darunter Lissy Heckel, Laura Belker, Marlen Mueller, Alina Simmelbauer, Nina Gerlach, Johannes Christoph Elze, Berit Schönfelder oder Michael Ott + Mathias Schmitt alias das schmott. Theresia Koch und Gabriele Fantoni lieferten eine Studie des aktuellen »Bauhaus Style« mit Bildern alltäglicher Outfits von Studenten verschiedener Fachbereiche. Lesestoff bieten unter anderem ein Interview mit Blogger Gunnar Hämmerle vom Modeblog styleclicker.net oder Hutmacherin Claudia Köcher.

Besonders interessant ist aber auch die iPad-Ausgabe des Magazins, die es nicht im AppStore gibt, sondern die man unter www.loom-mag.net kostenlos herunterladen kann. Wer ihn noch nicht hat, muss allerdings zuerst beim AppStore den ebenfalls kostenlosen Adobe Content Viewer auf iPad herunterladen. Dann kann man vom Rechner aus via iTunes die »Loom«-App aufs iPad schaufeln. Es lohnt sich – die Macher haben sich hinsichtlich Navigation und multimedialem Magazin-Erlebnis Nettes ausgedacht! Eindrücke aus dem Tablet-Magazin in der Bildergalerie unten. 


Schlagworte: , , ,




2 Antworten zu “Print- und iPad-Modemagazin”

  1. Christopher Reumiller sagt:

    Sehr gut gemacht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren