PAGE online

Perfekte Sommerlektüre: In 80 Pflanzen um die Welt

Umwerfend illustriert und voller packender Geschichten, die mit über 80 Pflanzen um die Welt führen – von der humorvollen Brennnessel zur extravaganten Magnolie und zum leuchtenden Plankton.

 

Der Botaniker Jonathan Drori kann wie kein anderer über die Flora schreiben. Das hat er bereits in seinem Bestseller »In 80 Bäumen um die Welt« gezeigt.

Auf die behaarte portugiesische Kork-Eiche und die griechische Quitte mit deren Früchten die Athenerinnen einst in der Hochzeitsnacht Stimme und Geist verfeinerten, folgen jetzt mehr als 80 bedeutende Pflanzen aus aller Welt.

Und Drori, der für The Eden Project arbeitet, viele Jahre lang die Royal Botanic Gardens in Kew verwaltet hat und der Botschafter für den WWF ist, kann verblüffende Geschichten über sie erzählen.

Vom Rhododendron, dessen Blütennektar Feinde vergiften kann, dem Löwenzahn, der in Frankreich wegen seiner harntreibenden Wirkung den Namen pissenlit (Bettnässer) trägt, während er in Estland alljährlich mit einem Löwenzahnfestival geehrt wird. Man erfährt, das Mussolinis Schergen ihren Gegnern Rizinus einflößten, um sie zu erniedrigen und wie die Europäer staunten, als Christopher Kolumbus 1496 eine Ananas mitbrachte.

Pflanzen mit feinem Strich illustriert

Das Buch führt von Europa in den Nahen Osten, nach Afrika, Asien, Ozeanien und Amerika. Überall dort wachsen spezifische Pflanzen. Eine aber blüht weltweit: das Phytoplankton, fein wie ein Haar, das sich manchmal allzu explosionsartig vermehrt – und gleichzeitig über die wunderbare Gabe verfügt, das Meer nachts zum Leuchten zu bringen.

Begleitet werden die Pflanzen-Geschichten erneut von den Zeichnungen der französischen Illustratorin Lucille Clerc, die seit ihrem Studium am Central Saint Martins in London lebt.

Anders als bei den so vielfältigen Grüntönen der 80 Bäume, greift sie diesmal zu leuchtenden Farben, zu Sonnengelb und Tomatenrot, vibrierendem Violett oder flirrendem Orange. Wie zuvor aber lässt sie ihren Assoziationen in feinen Linien freien Lauf.

Dabei setzt sie Marylin Monroe schon mal auf eine Artischocke, führt zu Panda-Bären in Bambus-Wäldern, lässt Zitronen durch den Himmel schweben und zeigt, wie das Innere eines Drachenmauls ausschaut.

In 80 Pflanzen um die Weltvon Jonathan Drori, Illustrationen von Lucille Clerc. 216 Seiten,  150 Illustrationen, Hardcover mit Schmuckumschlag; Laurence King Verlag; 24,00 EUR ISBN: 978-3-96244-174-6

© www.anja-mueller-fotografie.de

 

© www.anja-mueller-fotografie.de
© www.anja-mueller-fotografie.de Bild: WWW.ANJA-MUELLER-FOTOGRAFIE.DE
Produkt: eDossier »Illustrative Branding«
eDossier »Illustrative Branding«
Trendreport: Illustration meets Branding. Mit Recruitment- & Akquise-Tipps

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren