Food in 3D



Der Trend der Stunde heißt 3D – als eine der ersten Bildagenturen liefert jetzt StockFood Fotos in dreidimensionaler Optik.

Die leckere Inszenierung ihrer Motive ist seit jeher die Spezialität der 1979 gegründeten Münchner Agentur StockFood, die mit Büros in den USA und Großbritannien einer der internationalen Marktführer im Bereich Foodfotografie ist. Ab sofort werden Bilder auf Wunsch der Kunden auch in 3D inszeniert und zwar für eine pauschale Bearbeitungsgebühr von je 99 Euro. Über 400 000 Fotos stehen zur Auswahl bereit, wobei sich natürlich besonders Motive mit mehreren Bildebenen und entsprechender Tiefe für die Konvertierung eignen. Geliefert wird im Schnitt zwei Tage nach Bestellung. Mehr Infos unter www.stockfood.com/3D. Oder holen Sie Ihre Rot-Cyan-Brille heraus und schauen sich in der Bildergalerie unten einige Beispiele an. 


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren