Erste Microstock-Expo Berlin


Wer mehr darüber wissen will, wie man auf Microstock-Plattformen Geld verdienen kann, ist auf der ersten Microstock-Expo in Berlin richtig.



Wer mehr darüber wissen will, wie man auf Microstock-Plattformen Geld verdienen kann, ist auf der ersten Microstock-Expo in Berlin richtig.

Designer und Werber sind ja bekanntlich nicht nur Kunden von Microstock-Plattformen, sondern bieten dort auch selbst gern Fotos, Illustrationen, Videoclips et cetera an. Darüber, die man das am effektivsten tut, lässt sich am Wochenende von 5. bis 6. November auf der ersten Microstock-Expo in Berlin garantiert noch was lernen. Veranstaltungslocation ist das Hotel Andel’s beim Alexanderplatz (wo Besucher von außerhalb natürlich auch Zimmer zu Sonderpreisen buchen können). Alle wichtigen Vertreter der Branche sind dort versammelt, wer genau, lässt sich unter www.microstockexpo.com/speakers nachlesen. In Vorträgen, Podiumsdiskussionen und Workshops geht es etwa darum, welche Distributionswege und -kombinationen maximalen Gewinn versprechen, wie sich Aufwand beim Workflow reduzieren lässt oder um Arbeits- und Lebensstil-Modelle erfolgreicher Microstockfotografen. Außerdem kann man im Messebereich natürlich einzelne Anbieter kennenlernen und sprechen, man kann an einem Fashion-Shooting von Luis Alvarez teilnehmen und sich beim PitchFest Kurz-Präsentationen von Agenturen anhören. Nicht zu vergessen: ab Freitag finden an allen drei Abenden Partys statt …


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren