Dropbox Rebranding mit Logo-Update, neuer Typo – und vielen Illustratoren

Dropbox gibt sich einen neuen Look. Die größte Neuerung dabei: die Zusammenarbeit mit Illustratoren.



Das erste Mal in zehn Jahren hat Dropbox sein Erscheinungsbild wesentlich verändert. Das Rebranding entstand Inhouse und gemeinsam mit dem Designstudio Collins, das in New York und San Francisco sitzt und zuvor u.a. für Airbnb gearbeitet hat.

Das Dropbox-Logo ist klarer, bei der Schrift hat der Filehosting-Dienst zur Sharp Grotesk. Vor allem aber drückt sich der überarbeitete Look in der brandneuen Zusammenarbeit mit Illustratoren aus.

Mit ihren Arbeiten, die bunt, prägnant und manchmal auch in Bewegung sind, will Dropbox visuell sein neues Image eines »lebendigen Arbeitsplatzes« unterstreichen wie Kreativdirektor Aaron Robbs sagt und zudem den Benutzer nicht länger als »Wissens-Arbeiter« definieren, sondern in einen »Kreativ-Arbeiter« verwandeln.

Außerdem soll den Dienst durch die Illustrationen künftig ein Work-in-Progress Flair umwehen, Dynamik und Bewegung statt abgeschlossener Projekte, er soll mehr Arbeitswerkzeug als reiner Filehostig-Dienst sein.

Und das soll sich nicht nur in Gifs ausdrücken, sondern vor allen auch in den ausgewählten, lebendigen Illustrationsstilen, die skizzenhaften wirken, etwas roh und einen Kontrast bieten zu Logo und Erscheinung des übrigen Brandings.

Darüber hinaus haben die Kreativen verschiedene Illustratoren eingeladen, gemeinsam an Bildern zu arbeiten, um in Splitscreen-Images den Kollaborationscharakter von Dropbox zum Ausdruck zu bringen. So hat der Illustrator David McLeod mit dem Fotografen Davy Evans zusammengearbeitet oder die Illustratorin Lynnie Z mit Fotografin Alexandra Gavillet.

Das ist ein Konzept, dem keine Grenzen gesetzt sind. auch wenn die Anfänge, mit den grellbunten Illustrations-Fotografie-Collagen noch sehr nach 80er-Jahren aussehen und die verschiedenen Illustrations-Stile nicht unbedingt für ein geschlossenes Erscheinungsbild fördern. Die grundsätzliche Idee dahinter hat aber jede Menge Potential.


Schlagworte: , , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren