Die schönsten Yoga-Illustrationen

Bei Thema Yoga gehts visuell altmodisch esoterisch zu und stilisierte Lotos-Blüten sind ein Muss? Weit gefehlt!



Illustration: Aleksandra Perec

Erscheinungsbilder für Yoga-Studios sowie Editorial-Illustrationen zum Thema Yoga sind weltweit gefragt. Ohne die inzwischen massive Verbreitung der smarten indischen Entspannungstechnik wäre der Westen vermutlich schon lange untergegangen. Oder mindestens unser Seelenfrieden wäre in Gefahr und jede Menge Burnout-Opfer würden auf der Strecke bleiben …

Höchste Zeit also, dass sich auch auf der gestalterischen Ebene etwas tut. Yoga muss aus der altbackenen esoterischen Nische heraus und endlich visuell zeitgemäß präsentiert werden. Dass es dafür überall in der Welt schon deutliche Anzeichen gibt, zeigt in PAGE 6.2019 ein großer Artikel über Identities von Yoga-Studios unterschiedlichster Ausrichtung.

 

Illustrationen spielen dabei teilweise eine zentrale Rolle. Yoga-Illustrationen werden aber auch von Magaz inen aller Art sowie für Social Media benötigt. Hier einige inspirierende Beispiele.

 

Von Aleksandra Perec aus Warschau stammt nicht nur die Aufmacher-Illu oben, sondern auch dieses charmante Bild fürs polnische Magazin »Joga« 

 

 

 

 

Dieses einladende Aquarell von Kate Winter empfängt Besucher auf der Website von Yoga on the Lane, einem beliebten Studio in East London

 

 

Handy checken beim morgendlichen Yoga? So ist das eigentlich nicht gedacht! Dabei sieht der dargestellte Mann dem in Berlin lebenden und bei vielen Editorial- und Werbekunden beliebten Mats Bergen durchaus ähnlich …  Vom Instagram-Account @mats_bergen

 

 

Die italienische Illustratorin Ramona Bruno aka Ramaflowers entwickelte diese Illus für eine Yoga-App für Kinder 

 

 

Auch in Japan macht man Yoga – hier eine Illu von Tatsuki Taniyama

 

 

Herrlich skurriles Stoffmuster von Wakana Yamazaki für das koreanische Fashion-Label Jucy Judy 

 

 

Art-director und Illustrator Wayne Smith präsentiert auf seinem Instagram-Account @smithandfritzy einige Anregungen für fortgeschrittene Yogis 

 

 

Yoga an ungewöhnlichen Orten: Illustration von Abbey Lossing aus Brooklyn für »The Washington Post«

 

 

Teppich-Entwurf der britischen Designerin Lucy Llewellyn für die Textilplattform Slowdown Studio, der leider nicht realisiert wurde

 

 

Asana-Posen, festgehalten von Subin Yang, die in Portland studiert hat und mittlerweile von Seoul aus sehr erfolgreich für internationale Kunden arbeitet 

 

Gerade in Deutschland läßt es die Szene gelegentlich ein wenig an Humor mangeln. Was ja angeblich bei echten indischen Yogis überhaupt nicht der Fall sein soll!

Es geht auch anders, wie diese ungewohnt witzigen Yoga-Darstellungen von Oliver Hibert, Sina Möhring, Björn Ewers, Sophia Martineck, Nadine Redlich, Olaf Hajek und Aisha Franz zeigen.


Schlagworte: , ,




Cover PAGE 06.2019, Branding, Corporate Design, Fonts, Interface Design, Onlineshop Design, Service Design, Typografie, UX Design, UI Design, Webfonts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren