Ein Plakat mit dem man Flöte spielen kann

Die Veranstaltung ist Programm: Für den Branchentreff Soundlounge entwickelten die Düsseldorfer BBDO Agenturen eine Einladung, die man mit ein paar Handgriffen zum Klingen bringen kann.



Aufrollen, mit zwei Gummibändern fixieren, ein Mundstück ausklappen und los geht es: Auf dem Plakat für den Düsseldorfer Branchentreff Soundlounge kann man wie auf einer Flöte spielen – das unterstreicht auch der abgebildete Musiker, der auf dem fertig zusammengebasteltem Papierinstrument abgebildet ist.

Es ist bereits die zweite Einladung, bei der BBDO mit dem Thema ihres Events spielt, das sich um die Bedeutung von Musik und Geräuschen in Werbekampagnen dreht.

Zum ersten Soundlounge hatte die Agentur eine – später preisgekrönte – Einladung verschickt, die auf Geräusche reagiert.

 

 

Merken

Merken


Schlagworte: , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren