Strichpunkt gestaltet neue Nachrichtenmarke SWR Aktuell

Die Skalierbarkeit für alle Kanäle stand im Mittelpunkt der Entwicklung des Erscheinungsbildes von SWR Aktuell, das die Designagentur Strichpunkt so klar wie prägnant gestaltete.



SWR Aktuell

Aus 4 mach 1: SWR Aktuell ist ein neues, multimediales Nachrichtenformat des Südwestrundfunk (SWR), das die bisherigen Newsformate des Senders bündelt.

Online, als App, im Fernsehen und Radio werden sie präsentiert und es galt für die preisgekrönte Designagentur Strichpunkt, die schon zuvor mit dem Sender zusammenarbeitete, für diese unterschiedlichen Kanäle ein einheitliches, wiedererkennbares und vor allem skalierbares Erscheinungsbild zu entwickeln.

Das Wortlogo mit Pfeilen, die einen dynamisch Richtung Zukunft ziehen und mit einem stilisierten A, das offen, aber auch wie ein Dach oder Berg wirkt, schwebt im Himmel einer metropolenhaft beleuchteten Stadt.

In Grünverläufen, mit leuchtend rotorangenen Buttons aber auch mit feinlinigen Piktogrammen, die von der Sonne hinter einer Wolke und Eisblumen bin hin zu einem Mikrofon, einem funkenden Turm und Herz reichen, ist das Corporate Design gestaltet. Darüber hinaus werden Eis- und Dunkelblautöne verwendet und das alles sorgt für einen sachlichen Look, der gleichzeitig einnehmend wirkt.

Dazu sind Informationen zu aktuellen Themen wie der Wahl zum Bundespräsidenten, durch die man sich durchklicken kann, prägnant dargestellt: 30% wollen, dass Kretschmann Bundespräsident wird, steht da mit roter Prozentzahl, 59% wollen, dass er Ministerpräsident bleibt, in grüner Prozentzahl.

Die Website präsentiert auf der Startseite aktuelle Meldungen, ganz schlicht mit Bild und Headline, umgeben mit viel Weißraum und versehen mit dem Download zur SWR Aktuell App, Podcast und dem Programm.

 

 

 

Merken


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren