Farben schmecken: Das Pantone Cafe Monaco

Blau wie der Himmel über Monaco, Pistazienfarben wie das Éclair: In Monaco kann man sich jetzt im Pantone Café einen bunten Nachmittag machen.



Pantone Cafe

Es gibt Pantone-Tassen, Pantone-Christbaumkugeln, Pantone-Socken, Pantone-Bier – und sogar ein Pantone-Hotel gibt es. Und jetzt auch ein Pantone Cafe.

Schick an der Esplanade des Grimaldi Forums in Monaco gelegen, fügt es den zahlreichen Kollaborationen des Pantone Farbsystems, mit Hilfe dessen Lawrence Herbert 1963 Farben mit einem präzisen Code versah und so die Welt der Farben 1963 revolutionierte, einen neuen Aspekt hinzu.

Im Pantone Cafe der Monaco Restaurant Group kann man die Farben nicht nur erleben, sondern sein Essen gemäß der Farben kombinieren und sie auch kosten.

Wie schmeckt die Vanille Eiscreme 11-0414? Wie das Éclair mit Pistazie 13-0221? Oder das Tomatenrote und Mozzarellaweiße 18-1660 Sandwich? Und der leuchtende Saft Orange 16-1364 dazu?

Bis zum 9. September noch kann man sich an dem Foodcontainer Pantone-mäßig verwöhnen lassen – vom Frühstück über das Mittagsessen zu Kuchen und Snacks – entweder auf dem Pantone-farbene pinken, gelben, roten oder blauen Stühlen oder als Take-away direkt am Meer …




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren