Corporate Design für Architekturstudio

Schrägstrich verwandelt sich in visuelles System: Für das Architekturstudio Aamodt/Plumb entwickelte TwoPoints.Net ein großartiges Erscheinungsbild.



Illustration

Ein Schrägstrich teilt die Namen der beiden Inhaber des Architekturbüros Aamodt/Plumb aus Cambridge, Massachusetts, das vor allem auch für seinen sensiblen Umgang mit Materialien bekannt ist.

Diese beiden Aspekte griff sich das Grafikdesignstudio TwoPoints.Net aus Barcelona heraus und stellte sie in das Zentrum der Identität, die es für die Architekten entwickelte.

Mit dem unfehlbaren Gespür für formvollendetes Design, das auch ihre anderen Arbeiten auszeichnet, die immer visuell prägnant sind, bildhübsch und grafisch ganz klar, nahmen sie den Schrägstrich zum Ausgangspunkt eines flexiblen, visuellen Systems, in dem der »Slash« sich in einen Strich verwandelt, der Strich in eine Linie, die den Raum trennt, der gleichzeitig visuelles Synonym der Architektur von Aamodt/Plumb ist.

Den besonderen Umgang der Architekten mit Materialien greift das Corporate Design mit den Materialien Holz, Beton und Marmor auf, die mit verschiedenen Farben kombiniert werden. In Dreiecksformen fügen sie sich zusammen, laufen strahlenförmig auf einen Punkt zu, werden mit Architekturfotografien kombiniert und ziehen einen ganz in das Geschehen hinein.

Wir können uns gar nicht satt sehen an den verschiedenen Variationen

Mehr von TwoPoints.Net: Branding für eine neue Eismarke, Corporate Design für MAIO, Buchreihe »I love Type«




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren