Wie erhalten nachhaltige Marken eine Gestalt?

Das klassische Marketing hat den Kunden befragt, was er will, und dann dafür gesorgt, dass Produkte und Marken genauso aussehen, wie die Kunden es möchten. Branding war nichts anderes als die Kunst, Unternehmen so aussehen zu lassen, wie sich



die Kunden und Unternehmen wünschten, dass sie aussehen. Heute verschwimmt der Unterschied zwischen Unternehmen und ihrer Umwelt. Um die Marken erfolgreich zu führen, richten Unternehmen ihre Pläne und Handlungen auch danach, was der Markt oder die Gesellschaft für legitim und gut befinden. Kreativität, Intuition und Sensibilität zeichnen dabei nachhaltige Unternehmen aus.

Die Designerin Susanne Klaar beschäftiget sich im Rahmen einer Designforschungsarbeit am Institut für Designforschung der Hochschule für Gestaltung und Kunst Zürich, Design2context, mit Frage was eine Marke in Zukunft ausmacht. Alles Weitere findet sich auf http://www.sustainable-identity.com/

via.




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren