Blick ins Studio: Sassenbach Advertising in München

Die Kreativagentur hat ihren Hauptsitz im ehemaligen Heizkraftwerk Obersendling.



Die Full-Service-Agentur Sassenbach Advertising entstand 2002 aus der ehemaligen Werbeabteilung der BMG Music Group im Rahmen eines Management-Buyouts. Neben dem Münchner Hauptsitz hat sie ein weiteres Büro in Köln.

Das Heizkraftwerk im Münchner Stadtteil Obersendling wurde 1961 gebaut und versorgte die umliegenden Stadtteile mit Fernwärme. 1999 wurde es geschlossen und fristete sein Dasein als schuttgefüllte Industriebrache – bis es zwischen 2012 und 2015 mithilfe des Arichtekturbüros Stenger2 umgebaut wurde. Heute beherbergt das Gebäude mit den 80 Meter hohen Schornsteinen Ausstellungs- und Büroflächen.

Die 55 Mitarbeiter von Sassenbach Advertising belegen 1.200 Quadratmeter auf der 8. und 9. Etage. Die Innenräume sind geprägt vom Stahlrahmen der vollständig erhaltenen Tragekonstruktion, großen Fensterflächen und der Raumhöhe von 5 Metern. Möbel, Farbkonzept und Lichtkonzept stammen von Hildmann Wilke Studio.

Gewöhnungsbedürftig: Bei Sturm spürt man den Turm leicht wackeln. Tierische Mitbewohner gibt es auch: Im südlichen Schornstein lebt ein Wanderfalkenpärchen im eigenen Nistkasten.

Die Mittagspause können die Mitarbeiter in der agentureigenen Küche oder im Restauraunt Küche im Kraftwerk verbringen.

Werfen Sie hier einen Blick in die Räumlichkeiten:


Alle weiteren Beiträge aus unserer Rubrik »Blick ins Studio« finden Sie hier.

ID 706

Merken

Merken


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren