PAGE online

Editorial Photography vom Feinsten

© Stefano de Luigi

Die Gewinner der Getty Images Grants for Editorial Photography 2010 stehen fest. Fünf Berufsfotografen und vier Studenten erhalten demnach Stipendiengelder für ihre Projekte. Wir stellen die Sieger in einer Bildergalerie vor.

© Stefano de Luigi

Die Gewinner der Getty Images Grants for Editorial Photography 2010 stehen fest. Fünf Berufsfotografen und vier Studenten erhalten demnach Stipendiengelder für ihre Projekte. Wir stellen die Sieger in einer Bildergalerie vor.

Insgesamt waren bei dieser siebten Ausgabe des Wettebwerbs 260 professionelle Einreichungen und 48 studentische Beiträge aus aller Welt eingegangen – in Form von Projektvorschlägen inklusive bereits vorhandenem Bildmaterial. Besonders begeistert sei die Jury von der Komplexität der fesselnden Themen gewesen, sagt Aidan Sullivan, Vice President of Photo Assignments bei Getty Images. Die Jury, das waren unter anderem Stephen Frailey vom Photography Department an der School of Visual Arts, Jean-Francois Leroy, Director General bei Visa Pour l’Image und der Fotojournalist Eugene Richards sowie Kathy Ryan, Director of Photography bei »The New York Times« und Jamie Wellford, Senior Photo Editor bei »Newsweek«. Zur Förderung der redaktionellen Fotografie und zur Unterstützung entsprechender Forschungs- und Realisierungsprojekte erhalten die Gewinner der Profi-Kategorie jeweils 20.000, die Nachwuchsfotografen jeweils 5.000 Euro. Zudem unterstützen die Bildredakteure von Getty Images die Kandidaten. Eine vertragliche Verbindung mit der Bildagentur war jedoch nicht die Voraussetzung für die Teilnahme am Wettbewerb.
 

Bryan Anselm von der Western Kentucky University arbeitet an einer Dokumentation über die Jugend in Uganda.
1/18
Bryan Anselm von der Western Kentucky University arbeitet an einer Dokumentation über die Jugend in Uganda.
2/18
Julia Marie Rendlman von der Southern Illinois University dokumentiert Frauen, die ein Erziehungslager in einem Gefängnis durchlaufen.
3/18
Julia Marie Rendlman von der Southern Illinois University dokumentiert Frauen, die ein Erziehungslager in einem Gefängnis durchlaufen.
4/18
Darcy Padilla aus den USA stellt anhand des Lebens einer einzigen Person deren unterschiedlichste Seiten vor.
5/18
Darcy Padilla aus den USA stellt anhand des Lebens einer einzigen Person deren unterschiedlichste Seiten vor.
6/18
Die Dokumentationen des Franzosen Miquel Dewever-Plana zeigen gewalttätige Szenen in Guatemala.
7/18
Die Dokumentationen des Franzosen Miquel Dewever-Plana zeigen gewalttätige Szenen in Guatemala.
8/18
Edwin Koo aus Singapur dokumentiert den Wiederaufbau des Swat-Tals nach der Zeit der militanten Taliban.
9/18
Edwin Koo aus Singapur dokumentiert den Wiederaufbau des Swat-Tals nach der Zeit der militanten Taliban.
10/18
Jerome Sessini aus Frankreich beleuchtet die Gewalt zwischen Regierung, Drogenkartellen und Zivilisten im Mexiko.
11/18
Jerome Sessini aus Frankreich beleuchtet die Gewalt zwischen Regierung, Drogenkartellen und Zivilisten in Mexiko.
12/18
Die Studentin Julie Glassberg vom International Center of Photography porträtiert Menschen, die in so genannten Subkulturen leben.
13/18
Die Studentin Julie Glassberg vom International Center of Photography porträtiert Menschen, die in so genannten Subkulturen leben.
14/18
Das Projekt von Paris Visone, Studentin am Art Institute of Boston, beschäftigt sich mit Gender-Dynamik und Sexualität.
15/18
Das Projekt von Paris Visone, Studentin am Art Institute of Boston, beschäftigt sich mit Gender-Dynamik und Sexualität.
16/18
Stefano de Luigi aus Italien erarbeitet Foto-Essays über verschiedene Länder Afrikas. Als nächstes wird er über den Sudan, Chad und Darfur berichten und sowohl die tragischen als auch die schönen Momente des Lebens dort dokumentieren.
17/18
Stefano de Luigi aus Italien erarbeitet Foto-Essays über verschiedene Länder Afrikas. Als nächstes wird er über den Sudan, Chad und Darfur berichten und sowohl die tragischen als auch die schönen Momente des Lebens dort dokumentieren.
18/18
Produkt: PAGE 02.2020
PAGE 02.2020
Fotografie: Comeback in Kommunikation, Branding und UX Design ++ Behavioural Design: Wie wir mit Design Verhalten gezielt verändern können ++ Vegan drucken – so geht’s ++ Creative Coding für Designer ++ Framing als Kreativmethode ++ Dos & Don’ts: Mit UX an die Spitze ++ John Maeda im Interview

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren