PAGE online

Zwei Exilims mit H.264

Zwei neue kompakte Exilims Digitalkameras von Casio werden jetzt angekündigt. Dies sind die Modelle Exilim Card EX-S880 mit 8,1 Megapixel und die Exilim Zoom EX-Z77 mit 7,2 Megapixel. Beide verwenden in der Movie-Funktion den Codec H.264. Das ist

gut für YouTube, findet der Hersteller. Die Kompakten warten mit einem neuen Bildprozessor namens Exilim Engine 2.0 auf. Eine Motion Analysis Technologie soll unscharfe Aufnahmen vermeiden helfen. In der Kombination aus Gesichtserkennungsfunktion und Auto Tracking AF-Funktion soll der Fokus auf ein Gesicht einer Person bei optimaler Schärfe und korrekter Belichtung erhalten bleiben, auch wenn die Person sich bewegt. Mit dieser neuen Casio Technologie lassen sich Portraitaufnahmen noch einfacher durchführen.
Die Exilim Card EX-S880 ist ab Ende Juli 2007 für 279 Euro im Handel erhältlich. Die Exilim Zoom EX-Z77 kommt im August 2007 für 229 Euro.

Produkt: PAGE 02.2020 Digital
PAGE 02.2020 Digital
Fotografie: Comeback in Kommunikation, Branding und UX Design ++ Behavioural Design: Wie wir mit Design Verhalten gezielt verändern können ++ Vegan drucken – so geht’s ++ Creative Coding für Designer ++ Framing als Kreativmethode ++ Dos & Don’ts: Mit UX an die Spitze ++ John Maeda im Interview

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren