Wilde Mode

In Kollaboration mit Random Studio und Petrovsky & Ramone entwarf 3D-Künstler Geoffrey Lillemon eine amüsante Kampagne für die Damen-Frühjahrskollektion 2013 des deutschen Modedesigners Bernhard Willhelm.



In Kollaboration mit Petrovsky & Ramone und Random Studio erdachte 3D-Künstler Geoffrey Lillemon eine originelle Kampagne für die Damen-Frühjahrskollektion 2013 des deutschen Modedesigners Bernhard Willhelm. Mit 3D Studio Max entwarf Lillemon speziell an die jeweiligen Outfits angepasste Masken, die er im Anschluss mit dem Animationsprogramm Faceshift zum Leben erweckte. Die Mode wurde im Studio inszeniert und fotografiert und anschließend am Computer zusammen gebracht. Auf der Projektseite gibt es zusätzlich animierte 3D-Variationen der Aufnahmen zu sehen: Animierte Gif-Bilder, die Lillemon per »Wobble«-Verfahren erstellte. Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit ist eine extravagante, gut durchdachte Kampagne, die man auf der Webseite des Designers einsehen kann.

Einen Vorgeschmack zeigen wir hier:

  


Schlagworte: , , , , , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren