Tools & Technik

Technik beflügelt Kreation! Gemäß unserem PAGE-Motto »Design. Code. Business.« stellen wir nicht nur die Arbeiten, sondern auch die Werkzeuge der Kreativbranche vor: Tools, Apps, Programme und Methoden für die Gestaltung und Realisierung zeitgemäßer Kommunikations- und Designprojekte.

mehr

Redesign von Kabeleins.de

Die Kreativagentur Fork verpasste Kabel Eins eine neue Website. Warum ihr Webdesign optisch wie praktisch überzeugt …

mehr

Social TV?

 

Social TV: Nutzer eines Samsung Smartphones oder Tablets können auf den neuen Samsung Smart TV LEDs oder Plasmascreens live chatten während sie gleichzeitig fernsehen.

mehr

Finger Tutting für das Samsung Galaxy

Zum Verkaufsstart des Galaxy SII in Frankreich bringt Samsung ein Life Action/Motion Graphics-Video in Umlauf, welches das Phänomen des Finger Tuttings mit 3-D-Objekten verbindet.

mehr

Yourvideocard – Grußkarten mit Videobotschaft

Jeder freut sich über Post- und Grußkarten – schon allein, weil sie so selten geworden sind. Wer gleichzeitig nicht auf eine Video-Botschaft verzichten will, kann jetzt beides verbinden.

mehr

Anzeige

Augmented Reality auf der Biennale in Venedig

 

Die Kuenstlergruppe Manifest.AR verbindet Kunst und Technik mit Augmented Reality-Installationen auf der aktuellen Biennale in Venedig.

mehr

Paper Racer – iApp mit originellem Stil

 

Paper Racer ist ein Renn-Game für iPhone und iPad, das sich durch seine tolle Aquarellfarben-Ästhetik auszeichnet.

mehr

Augmented Photography versus Projection Mapping

Der Berliner Künstler Frank Eickhoff hatte am ersten Juliwochenende auf der »Berlin Zimmer Genossen«-Ausstellung im Berliner Funkhaus Nalepastrasse eine weitere Installation mit seiner digitalen Lichtkunst vorgestellt. Für PAGE erklärt er seine Projektionstechnik der »Augmented Photography«.

mehr

Stories! App: Location-basierte Bücherempfehlungen

 

Mal eine ganz andere Art Literatur für sich zu entdecken: Die iPhone App stories! zeigt auf einer Karte oder im Augmented Reality-Modus Buchtipps zu bestimmten Orten in der nächsten Umgebung in Hamburg an.

mehr

Anzeige

A Touch of Code

 
Hard- und Soft­ware auf experimentelle Weise zu verknüpfen, regt im Moment die Bastellust vieler Künstler und Designer an.
 
Hier sind Ergebnisse zu sehen: begehbare Plattenteller zum Musikmachen fürs Work-out; als Puppen verkleidete Roboter, die sich bei einer Diskussion über Sprachtheorie schon mal ohrfeigen; jede Men­ge Installationen, die Farben, Bewegungen et cetera in Sound umwandeln oder umgekehrt. mehr

N SKY C: Die Farben des New Yorker Himmels aufgerastert

 

Webdesigner Mike Bodge aus New York liebt den Himmel über seiner Stadt so sehr, dass er dessen unterschiedliche Farbnuancen aufdröselt und diese Facetten in einer sich ständig aktualisierten Webseite N SKY C aufzeigt.

mehr

DROW: Crowdsourcing-VJ App über UStream

 

Für die Stink Digital Party während der Cannes Lions haben die Agentur IMG SRC Inc. und Zach Lieberman eine VJ-App für das iPhone entwickelt, mit der User auf der ganzen Welt in Echtzeit zusammen Visuals kreieren, die dann in Echtzeit auf eine Wand projiziert werden.

mehr

Flash Builder and Flex Updates: Cross-Plattform für mobile Apps

Mit Hilfe der Updates von Flash Builder und Flex können Entwickler nun auch eine App gleichzeitig für Android, Blackberry, iPad und iPhone programmieren und über den Android Market, den iTunes Store und die Blackberry App World vertreiben.

mehr

Anzeige

Bluetooth-Lautsprecher Jambox

 

Nicht zu Übersehen: Von Jawbone stammt der Akku-Lautsprecher Jambox in knalligen Farben, der über Bluetooth mit PCs, MACs oder mobilen Endgeräten unter XP/Vista/OSX verbunden wird.

mehr

Das mulitfunktionale iPad-Case

 

Hersteller Hardgraft hat ein chices iPad-Case aus Leder und Filz entworfen, das gleichzeitig durch seine robuste Konsistenz auch als Ständer für das iPad fungiert.

mehr

Table of Tweets: Twittervisualisierung bei den Cannes Lions

 

Der Table of Tweets visualisierte auf einem Flatscreen bei den Cannes Lions 2011 anschaulich die meist getweeteten Buzz-Wörter des Festivals und setzte sie als Gebilde zueinander in Relation.

mehr

Wheels of Steel: Technics Plattenspieler Nachbau in CSS3, HTML5 und Flash

 

Ein Plattenspieler User Interface in HTML? Nachdem die Technics 1200er nicht mehr hergestellt werden, können User jetzt auf den Virtuellen online scratchen.

mehr

Anzeige

Newspapermap – Zeitungen dieser Welt geolokalisiert

 

Newspapermap verortet Tageszeitungen weltweit auf einer Google Map – und ruft die jeweilige Zeitung auch gleich in der gewünschten Sprache übersetzt auf.

mehr

Face Feature Tracking mit der gehackten Kinect

Daito Manabe und Zach Lieberman gelang es, die Mimik eines Gesichts mit der Kinect zu tracken und darauf in Echtzeit Partikel zu generieren.

mehr

Egal ob 2D oder 3D, Photoshop oder InDesign, Processing oder Prozessfarben, CMYK oder HTML5, analog oder digital – wir spüren aktuellen Trends nach, werfen den Blick hinter die Kulissen internationaler Kreativteams und vermitteln Schritt für Schritt handwerkliches Know-how.

Wir berücksichtigen dabei Layout- und Bildbearbeitungssoftware genauso wie Frameworks und Prototyping-Tools oder Agentur- und Workflow-Management-Lösungen. Kurzum alles, was nicht nur den Kreationsprozess – vom Entwurf bis zum Launch – effektiver und produktiver macht, sondern in unseren Köpfen auch erst neue Design- und Kommunikationskonzepte zulässt. Auch wenn manch eine Technik sehr komplex sein mag, sollten wir uns mit ihr befassen und von vornherein in unsere konzeptionellen Überlegungen miteinbeziehen. Wettbewerbsfähigkeit wird zusehends eine Frage der Technik, Ideen sind nur so gut wie ihre Umsetzung.

Darum behalten wir für Sie den Markt innovativer, spannender Technologien im Blick und stellen die Updates vor, die Sie nicht verpassen sollten. Wir zeigen Tools und Techniktrends für Ihr tägliches Geschäft, aber auch Visionäres, das Ihnen zukunftsweisende und originelle Konzeption ermöglicht und Ihnen erlaubt, sich frühzeitig auf Wandel einzustellen. Und Praxis und Vision müssen hierbei keine Gegensätze sein. Wie praktisch oder visionär etwas tatsächlich ist, hängt ganz davon ab, in welcher Disziplin Sie arbeiten.

Unsere Autoren sind denn auch allesamt Spezialisten in ihren jeweiligen Teilbereichen. Sie zeigen, wie und wofür man die unterschiedlichen Tools, Techniken und Methoden im Kreationsprozess einsetzt und wie man mit ihnen knifflige Herausforderungen löst. Sie gewähren bereitwillig Einblick in ihre Arbeit, teilen ihr Wissen und profitieren wiederum selbst vom Blick in andere Gestaltungsdisziplinen. Die Technik schreitet in einem rasanten Tempo voran, die Medienvielfalt wird größer und der Kreativprozess damit immer komplexer. Kanalübergreifendes, interdisziplinäres, ganzheitliches Know-how ist gefragt.

PAGE – Design. Code. Business. Auf dass auch Sie Ihre Auftraggeber weiterhin mit hervorragenden Ideen und konsequenter Umsetzung überzeugen können!