Tools & Technik

Technik beflügelt Kreation! Gemäß unserem PAGE-Motto »Design. Code. Business.« stellen wir nicht nur die Arbeiten, sondern auch die Werkzeuge der Kreativbranche vor: Tools, Apps, Programme und Methoden für die Gestaltung und Realisierung zeitgemäßer Kommunikations- und Designprojekte.

mehr

Apple sperrt Adobe iPhone-Packager aus

Heißer Sommer für iPhone-Fans. Apple hat das iPhone OS 4.0 für Mitte des Jahres angekündigt. Eine Menge spannender Neuerungen kommen auf die Anwender zu. Unter anderem: Dank Unterstützung von Multitasking ist es einer VOIP-App endlich möglich, Anrufe zu verarbeiten, wenn eine andere App in Aktion ist oder das Handy im Standby schlummert. Die geänderten Lizenzbedingungen des iPhone 4 SDK kann man dagegen als Kriegserklärung an Adobe und Gängelung der Entwickler auffassen.

mehr

Augmented Sculpture

Videomapping und 3-D-Projektionen sind in der letzten Zeit fortgeschritten. Ein neues Beispiel für bespielbare Raumwelten ist die „Augmented Sculpture“ der Kölner Lichtfront und Grosse 8.

mehr

Re:publica Programm mit Philips’ Carousel Nachfolger

Die Social Media Konferenz re:publica vom 14. bis 16. April in Berlin hat auch dieses Jahr wieder ein glänzendes Programm zu bieten. Darunter auch der Nachfolger des letztjährigen Philips Carousel Clips.

mehr

Photoshop Sneak Peek: Interaktiv?

Produktmanager für Adobe Photoshop, Bryan O’Neil Hughes, erklärt auf YouTube die kommenden Neuerungen für das beliebte Bildbearbeitungsprogramm:

mehr

Anzeige

Spaß beim Malen

ArtRage Studio bietet als kom-paktes Zeichenprogramm eine Vielzahl von Malwerk-zeugen, um schnelle Skizzen anzulegen

mehr

Im Praxistest Corel Draw Graphics Suite X5

In Corel Draw X5 sorgen Transparenzen und weichere Überblendungen für ganz neue Gestaltungsperspektiven

mehr

Fies und finster: Shady URL

(K)ein Aprilscherz: Statt einen Link wie bei bit.ly zu kürzen, erstellt Shady URL von einem Link eine Weiterleitung die aussieht wie der Spam-Albtraum jedes Administrators.

mehr

Tageszeitung „niuu“: Online- und Printkanäle im Mixer

Mit der digital gedruckten und indivduell mit Inhalten verschiedener Verlage und Internetquellen bestückten Tageszeitung „niuu“ wird ein bekanntes Konzept einer individualisierte Tageszeitung mit frischen Ideen neu aufgebrüht. Durch die Mischung von Online- und Printkanälen ist insbesondere die Datenverarbeitung und die Aufbaulogik anspruchsvoll, um am Ende ein attraktives Layout zu erzielen. Wir haben mit den Machern der Multi-Channel-Engine gesprochen.

mehr

Anzeige

Adidas Urban Art Guide iApp auch für Hamburg

Schon wieder ist es ein Jahr her, dass Adidas mit einem interessanten iApp zur Street Art-Kultur aufgewartet hat: Nach Berlin ist nun der Urban Art Guide zur Hamburger Street Art erscheinen.

mehr

WePad – Konkurrenz für das iPad?

Eine bisher kaum in Erscheinung getretene, inhabergeführte IT-Firma aus Berlin will Apple mit einem iPad-Konkurrenzprodukt herausfordern.

mehr

Adobe Lightroom 3 Public Beta mit Video Support

Die Public Beta 2 von Lightroom 3 steht endlich zum Download bereit!

mehr

Pictoplasma: 3 D stereoskopischer Opener

Das Pictoplasama Festival und Konferenz für Character Design und Animation in Berlin rückt näher. Als Appetithappen gibt es aber schon den Opening Trailer.

mehr

Anzeige

Silverlight 4 auf dem Windows Phone 7

 

Auf der Web-Developer-Konferenz Mix in Las Vegas zeigte Microsoft erste Silverlight 4 Applikationen für das kommende Handy-Betriebssystem Windows Phone 7 (vormals Windows Mobile 6.5). Handys auf dieser Basis werden im Laufe des Jahres erwartet. eBay zeigte beispielsweise eine Auktions-App, die ähnlich auch schon für die Adobe-Runtime AIR programmiert wurde.

mehr

1Checker Studie: iPhone Junkies gesucht

Wer tummelt sich gern in sozialen Netzen, und das stets mobil? Für eine Studie von Interone werden iPhone Junkies mit einer Vorliebe für Foursquare gesucht:

mehr

WEAVE video – Interview mit Newspaperclub

Trendforscher Matthias Weber war für unser Schwestermagazin WEAVE in London und sprach mit der Really Interesting Group …

mehr

senseable LABs Flyfire: Volumetrische Displays mit LED Helikoptern

Was wäre wenn zweidimensionale Bilder durch viele kleine, bewegliche Punkte im Raum dargestellt werden könnten? Das SENSEable LAB hat dafür LEDs an Propeller befestigt und läßt diese Formationen fliegen:

mehr

Anzeige

WEAVE video – Interview mit De Monsters

Die Amsterdamer Agentur De Monsters realisiert nicht nur Websites für diverse Kunden, sondern auch Tools für Designer und Developer.

mehr

Augmented Colors of Benetton

Auf den ersten Blick erscheint die jüngste »Colors«-Ausgabe wie ein Jugendmagazin mit Augmented-Reality-Verlängerung im Netz. Doch das Crossmedia-Konzept und die eingesetzte Technik lohnen ein genaueres Hinsehen.

mehr

Egal ob 2D oder 3D, Photoshop oder InDesign, Processing oder Prozessfarben, CMYK oder HTML5, analog oder digital – wir spüren aktuellen Trends nach, werfen den Blick hinter die Kulissen internationaler Kreativteams und vermitteln Schritt für Schritt handwerkliches Know-how.

Wir berücksichtigen dabei Layout- und Bildbearbeitungssoftware genauso wie Frameworks und Prototyping-Tools oder Agentur- und Workflow-Management-Lösungen. Kurzum alles, was nicht nur den Kreationsprozess – vom Entwurf bis zum Launch – effektiver und produktiver macht, sondern in unseren Köpfen auch erst neue Design- und Kommunikationskonzepte zulässt. Auch wenn manch eine Technik sehr komplex sein mag, sollten wir uns mit ihr befassen und von vornherein in unsere konzeptionellen Überlegungen miteinbeziehen. Wettbewerbsfähigkeit wird zusehends eine Frage der Technik, Ideen sind nur so gut wie ihre Umsetzung.

Darum behalten wir für Sie den Markt innovativer, spannender Technologien im Blick und stellen die Updates vor, die Sie nicht verpassen sollten. Wir zeigen Tools und Techniktrends für Ihr tägliches Geschäft, aber auch Visionäres, das Ihnen zukunftsweisende und originelle Konzeption ermöglicht und Ihnen erlaubt, sich frühzeitig auf Wandel einzustellen. Und Praxis und Vision müssen hierbei keine Gegensätze sein. Wie praktisch oder visionär etwas tatsächlich ist, hängt ganz davon ab, in welcher Disziplin Sie arbeiten.

Unsere Autoren sind denn auch allesamt Spezialisten in ihren jeweiligen Teilbereichen. Sie zeigen, wie und wofür man die unterschiedlichen Tools, Techniken und Methoden im Kreationsprozess einsetzt und wie man mit ihnen knifflige Herausforderungen löst. Sie gewähren bereitwillig Einblick in ihre Arbeit, teilen ihr Wissen und profitieren wiederum selbst vom Blick in andere Gestaltungsdisziplinen. Die Technik schreitet in einem rasanten Tempo voran, die Medienvielfalt wird größer und der Kreativprozess damit immer komplexer. Kanalübergreifendes, interdisziplinäres, ganzheitliches Know-how ist gefragt.

PAGE – Design. Code. Business. Auf dass auch Sie Ihre Auftraggeber weiterhin mit hervorragenden Ideen und konsequenter Umsetzung überzeugen können!