Tools & Technik

Technik beflügelt Kreation! Gemäß unserem PAGE-Motto »Design. Code. Business.« stellen wir nicht nur die Arbeiten, sondern auch die Werkzeuge der Kreativbranche vor: Tools, Apps, Programme und Methoden für die Gestaltung und Realisierung zeitgemäßer Kommunikations- und Designprojekte.

mehr

Hyperreal – aber voll in CG

“The Third & The Seventh” ist ein kurzer Clip von Alex Roman, der bekannte Architektur als bewegte Bilder in Szene gesetzt hat.

mehr

Mag+: Das digitale Magazin der Zukunft?

Ob das lang erwartete Tablet von Apple die Zukunft des Publishings bedeuten wird, fragen sich viele seit einiger Zeit.

mehr

Cinema4d-Tutorials

Kostenlos stehen unter www.galileodesign.de über 45 Minuten Tutorials zu den neuen Funktionen von Cinema 4D 11.5 bereit.

mehr

WEAVE Video – Interview mit Joshua Davis

Joshua Davis ist bekannt für seine Skateboard-Künste, seine zahlreichen Tatoos und seine äußerst symphatische Art …

mehr

Anzeige

Linkliste PAGE 01.2010

Der in PAGE 01.2010 enthaltene Artikel »Verflüssigte Strukturen« ab Seite 106 stellt unter anderem folgende konzeptuell arbeitende Produktdesigner vor:

mehr

… and a few songs for the weekend

Musicvision Phoenix

mehr

Adobe Max 2009

  Die Adobe Max in L.A. hat begonnen und die Neuigkeiten sind gut: Flash gibt's nun endlich auch auf dem iPhone. Aber – sorry guys, zu früh gefreut – nicht in Safari. Das liegt nicht an Adobe, die würden gerne –

mehr

Interaktiver Webspot »Carousel«

Philips’ interaktiver Webspot „Carousel“ zeigt einen Überfall in Frozen-Moment-Ästhetik. Für die Postproduktion nutzte das Stockholmer Studio Redrum 3ds Max, SynthEyes und Flame.

mehr

Anzeige

Linkliste zum Titel »Self-Marketing 3.0« in PAGE Heft 11/09

Linktipps für den Vernetzungsdschungel:

mehr

Branchentreff für Filmschaffende in Frankfurt: eDIT Filmmaker’s Festival

  (Präsentation von Uli Fischer zur Kameratechnologie von „Slumdog Millionaire“ © 2009 PROKINO)Vom 4. bis 6. Oktober 2009 finden sich Filmschaffende aus den Bereichen Kamera, Animation, Visual Effects, Schnitt und Produktion

mehr

Mobile E-Mail Marketing Studie 2010

  Mobile Zielgruppen sind die nächste große Herausforderung im Internet: So gibt es seit 2007 erstmalig mehr Mobilfunkverträge als Einwohner in Deutschland. Mobile Marketing wird damit zwangsläufig zu einer Pflichtdisziplin

mehr

iPhone Applikationskonzept myTV von Johannes Becker

Johannes Becker, Student an der HAWK Hildesheim Lehrgebiet Interaction Design, hat ein Konzept zu einer iPhone Applikation entwickelt, mit der sich Fernseher und Programm steuern lassen.Link:

mehr

Anzeige

WEAVE video – Interview mit Golo Roden

Die Qual der Wahl – Flash, Silverlight, Ajax

mehr

Kyte: Die Plattform für Multimedia-Channels

Kyte ist eine Multimedia Plattform, die es dem Anwender ermöglicht Videos und Bilder als Widget über eine Webseite oder direkt über das Mobiltelfon einzustellen. Dabei bietet der Service auf kyte.tv die Möglichkeit einen eigenen Kanal

mehr

WEAVE-Video-Interview // Powerflasher

Interview mit Michael Plank from trendspurt mediendesign on Vimeo. WEAVE Autor Simon Widjaja traf sich mit Michael Plank von den Powerflashern und sprach mit ihm über das Flash Development Tool (FDT), andere interessante Tools –

mehr

WEAVE video – Interview mit Frank Wolfram

Flash oder Silverlight? Diese Frage stellen sich derzeit viele Kreative.

mehr

Anzeige

WEAVE video – Interview mit Christian Wenz und Tobias Hauser

Die beiden Entwickler arbeiten schon seit Jahren zusammen – der eine mittlerweile lieber mit Flash/Flex, der andere vorzugsweise mit Silverlight. Im folgenden Video-Interview gaben sie Pro und Contra …

mehr

Egal ob 2D oder 3D, Photoshop oder InDesign, Processing oder Prozessfarben, CMYK oder HTML5, analog oder digital – wir spüren aktuellen Trends nach, werfen den Blick hinter die Kulissen internationaler Kreativteams und vermitteln Schritt für Schritt handwerkliches Know-how.

Wir berücksichtigen dabei Layout- und Bildbearbeitungssoftware genauso wie Frameworks und Prototyping-Tools oder Agentur- und Workflow-Management-Lösungen. Kurzum alles, was nicht nur den Kreationsprozess – vom Entwurf bis zum Launch – effektiver und produktiver macht, sondern in unseren Köpfen auch erst neue Design- und Kommunikationskonzepte zulässt. Auch wenn manch eine Technik sehr komplex sein mag, sollten wir uns mit ihr befassen und von vornherein in unsere konzeptionellen Überlegungen miteinbeziehen. Wettbewerbsfähigkeit wird zusehends eine Frage der Technik, Ideen sind nur so gut wie ihre Umsetzung.

Darum behalten wir für Sie den Markt innovativer, spannender Technologien im Blick und stellen die Updates vor, die Sie nicht verpassen sollten. Wir zeigen Tools und Techniktrends für Ihr tägliches Geschäft, aber auch Visionäres, das Ihnen zukunftsweisende und originelle Konzeption ermöglicht und Ihnen erlaubt, sich frühzeitig auf Wandel einzustellen. Und Praxis und Vision müssen hierbei keine Gegensätze sein. Wie praktisch oder visionär etwas tatsächlich ist, hängt ganz davon ab, in welcher Disziplin Sie arbeiten.

Unsere Autoren sind denn auch allesamt Spezialisten in ihren jeweiligen Teilbereichen. Sie zeigen, wie und wofür man die unterschiedlichen Tools, Techniken und Methoden im Kreationsprozess einsetzt und wie man mit ihnen knifflige Herausforderungen löst. Sie gewähren bereitwillig Einblick in ihre Arbeit, teilen ihr Wissen und profitieren wiederum selbst vom Blick in andere Gestaltungsdisziplinen. Die Technik schreitet in einem rasanten Tempo voran, die Medienvielfalt wird größer und der Kreativprozess damit immer komplexer. Kanalübergreifendes, interdisziplinäres, ganzheitliches Know-how ist gefragt.

PAGE – Design. Code. Business. Auf dass auch Sie Ihre Auftraggeber weiterhin mit hervorragenden Ideen und konsequenter Umsetzung überzeugen können!