Motion Graphics: Japanische Idents für Space Shower TV

Space Shower TV, das japanische Pendant zu MTV, hat kreative Programmierer und Designer gebeten, On-Air Idents für den Fernsehsender zu entwickeln.



 

Space Shower TV, das japanische Pendant zu MTV, hat kreative Programmierer und Designer gebeten, On-Air Idents für den Fernsehsender zu entwickeln.

Takuya Oyama ist Kreativdirector bei Space Shower TV aus Tokio, einem Musiksender, der rein über Satellitenfernsehen übertragen wird. Für die »Canvas« Kampagne gab er den Designern die Aufgabe, Idents zu generieren, die an die Ära der Musikclips aus den 90er- Jahren und den frühen 2000ern erinnert. 13 sehr unterschiedliche, aber vor allem quietschbunte kurze Spots sind dabei entstanden und können unter auf der Microsite »Canvas« angesehen werden. Bemerkenswert darunter ist etwa ein sound-reaktiver Clip von Programmierer Daito Manabe (siehe unten). Mittels Processing wird die Stimme einer Sängerin visualisiert und als Visual auf sie vor einer Wand projiziert, während sie singt. Eine Liste aller Beteiligten Designer findet sich hier.

 


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren